Rezension

Wanda

Amore


Highlights: Bologna // Luzia // Schick Mir Die Post // Bleib Wo Du Warst
Genre: Indie-Rock // Austropop
Sounds Like: Falco // The Clash // Ja, Panik

VÖ: 17.10.2014

Wenn jemand fragt, wohin du gehst, sag nach Bologna!
Wenn jemand fragt, wofür du stehst, sag für Amore, Amore!

Bologna? Amore? Wer hier auf den ersten Blick an einen deutschsprachigen Eros Ramazotti denkt, liegt deutlich daneben. Schon beim zweiten Blick auf die Strophen des Lieds fällt auf, dass Sätze wie Ich kann sicher nicht mit meiner Cousine schlafen, obwohl ich gerne würde, aber ich trau mich nicht! bei den wenigsten Anhängern des italienischen Schlagersängers Anklang finden würden. Dafür sind die Zeilen Teil eines der meist gefeierten Songs des Jahres, geschrieben von einer der größten Neuentdeckungen – Wanda.

Die vier Österreicher um Frontsänger Marco Michael Wanda zeigen mit ihrem Debütalbum „Amore“, dass Indie-Rock auf wienerisch auch in anderen Gefilden gut ankommen kann. Schon der Einstieg mit dem größten Hit der Band, dem oben zitierten „Bologna“, ist mit eingängigen Gitarrenklängen und einem Refrain, der schon nach dem ersten Hören zum Ohrwurm wird, sehr gelungen. Großes Hitpotential ist aber auf dem gesamten Album vorhanden, wie bei „Luzia“ oder „Schickt Mir Die Post“, die das Erfolgsrezept eindeutig aufzeigen: In tanzbaren Indie-Rock gehüllte Poesie. Dabei haben sich die Wiener thematisch nicht festgelegt. Zwar gilt als Oberthema die Liebe, aber auch Inzest, Tod oder Alkohol werden auf teils zynische Art und Weise behandelt. Bestes Beispiel ist hier „Bleib Wo Du Warst“, bei dem man sich beim schunkeln und mitsingen des Refrains Ich Sauf Keinen Schnaps, Ich Sauf Einen Pistolenlauf ertappt, in dem die Differenzen zwischen Text und Instrumentierung kaum größer sein könnten. Allgemein zieht sich über die gesamten 42 Minuten eine Mischung aus depressiven Lyrics und beinahe fröhlichen Melodien, die eine gleichgültige Stimmung aufkommen lassen.

Ist das alles nun Indie-Rock, Austropop oder Rock ‘n‘ Roll? Eine Mischung aus The Clash und Falco? Über all das lässt sich streiten, aber eins ist es nach etlichen Hördurchgängen auf jeden Fall: Amore.

Lewis Wellbrock

Hören


Stream zu "Bologna"
Stream zu "Schick Mir Die Post"

Finden


Alles gelesen? Guck doch mal in unserem Textarchiv vorbei, dort gibt es fast 5000 Rezensionen und mehr als 400 Konzertberichte und Interviews.