Festival-Vorbericht

Müssen Alle Mit Festival 2013


Wer in der Stadt lebt und aufgewachsen ist, mag sich über die Jahre ein ganz bestimmtes Bild vom Leben "auf dem Land" gemacht haben: Zivilisatorische Eigenschaften wie Internet, Smartphones oder Körperhygiene sind hierher noch lange nicht vorgedrungen, die Ehefrau lässt man sich von Inka Bause suchen und kulturelle Events beschränken sich auf regionalsprachliches Dorftheater und die eine oder andere Zeltfete. Mag in gewissen Gegenden ja auch alles stimmen – aber dass zumindest letzteres oft Humbug ist, davon können sich Hamburger an diesem Samstag bei einer zünftigen Landpartie ins schöne Stade überzeugen.

Dorthin lädt nämlich das hanseatische Traditionslabel Tapete Records zum ersten Müssen Alle Mit Festival, das es möglich macht, einen Tag voller ausgesuchter deutscher Künstler quasi vor der Haustür (und mit optimaler S-Bahn-Anbindung) zu erleben, statt dafür mit Zelten und Campingkocher in die tiefste Pampa fahren zu müssen. Angeführt wird eben jener Tag von Kettcar, die sich den Titel "Indiepop-Institution" mittlerweile redlich verdient haben und in Stade eines ihrer letzten Konzerte vor einer längeren Bandpause spielen werden. Unmittelbar davor gibt sich mit Turbostaat eine kaum unverdientere Band die Ehre, die es seit einem knappen Jahrzehnt schaffen, Deutschpunk mit jedem Album und jedem Konzert immer wieder neue Ausrufezeichen hinzuzufügen.

Auch der Rest des bereits um 14.00 Uhr mit Tusq beginnenden Programms kann sich sehen lassen und ist mit den Superpunk-Nachfolgern Die Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen und den eher künstlerisch-ambient angehauchteren Me And My Drummer und Naked Lunch vor allem äußerst abwechlungsreich besetzt. Wer zwischendurch dennoch einmal Pause braucht, kann aufgrund der zentralen Lage des Bürgerparks jedoch auch das schöne Städtchen Stade erkunden oder einen Trip (am besten natürlich vor Veranstaltungsbeginn) ins Alte Land, den Obstkorb Norddeutschlands, unternehmen – dann sieht man auch einmal, wo die netten Backcafés in der Schanze ihre Marmelade herbekommen. Dass sich das Müssen Alle Mit Festival natürlich auch für Nicht-Hamburger lohnt, muss hier nicht extra erwähnt werden – der Name sagt's ja schon.

Die Fakten:

Das Müssen Alle Mit Festival findet am 3.8. im Bürgerpark Stade (45 Min. entfernt von HH) statt.

Bands: Kettcar, Turbostaat, Naked Lunch, Me And My Drummer, Die Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen, Tusq

Tickets: VVK: 28€ zzgl Gebühr; AK: 35€

Webseite: www.muessenallemit.de

Jan Martens

Finden


Alles gelesen? Guck doch mal in unserem Textarchiv vorbei, dort gibt es fast 5000 Rezensionen und mehr als 400 Konzertberichte und Interviews.