Festival-Vorbericht

Friction Festival 2010


Erstmalig findet dieses Jahr in Berlin das Friction Festival statt. Festivals über Festivals, gibt es nicht langsam genug davon? Gerade in den letzten Jahren scheint jeder Landkreis mindestens ein eigenes kleines mehrtägiges Musikevent zu bekommen. Allerdings ist das Friction anders, denn es füllt hierzulande eine kaum geschlossene Lücke in der Musiklandschaft und findet zudem nicht unter freiem Himmel, sondern indoor mitten in Berlin statt. Als Spartenfestival ohne Sparte könnte man es beschreiben, denn so wirklich passen die Musikstile, die die verschiedensten Künstler am 7. und 8. Mai in Berlin präsentieren, nicht zusammen. Einzige Möglichkeit: Die Gruppierung anhand eines anderen Festivals: Das Roadburn in Tilburg, Niederlande, seit Jahren die Pilgerstätte für Fans anspruchsvollerer Musik, die wirklich abseits des Mainstreams ist. Es ist daher kaum verwunderlich, dass viele der gebuchten Bands dort schon einmal zugange waren, seien es Bohren & der Club Of Gore, Grails, Amen Ra, Wolves in The Throne Room oder Long Distance Calling. Ob das Experiment, auch in Deutschland ein Festival dieser Art auf die Beine zu stellen, gelingt, davon werden wir euch ausführlich berichten.

Der Ticketpreis liegt bei 55 €. Tickets können erworben werden auf www.frictionfest.de. Dort gibt es auch alle Infos zum Festival – zum Beispiel eine sehr hilfreiche Ho(s)tel-Liste für Nicht-Berliner.

Das komplette Lineup: Bohren & Der Club Of Gore, Efterklang, Entombed, The Black Heart Procession, Ólafur Arnalds, The Ocean, Crippled Black Phoenix, Wolves In The Throne Room, Long Distance Calling, Grails, Samavayo, Nils Frahm, pg.lost, Amen Ra, Master Musicians Of Bukkake, Taint, Tephra, Arms & Sleepers, Leech, Aucan, Monotekktoni, Elyjah, Chateau Lait, Kam:as, Robin Tom Rink, The Pattern Theory, Zatokrev, Hacride, Formelwesen, Der Weg Einer Freiheit, Fredy Rotten

Klaus Porst

Finden


Alles gelesen? Guck doch mal in unserem Textarchiv vorbei, dort gibt es fast 5000 Rezensionen und mehr als 400 Konzertberichte und Interviews.