Rezension

Fraktus

Welcome To The Internet


Highlights: Welcome To The Internet // Schuhe Aus Glas // Musik Aus Strom
Genre: Techno
Sounds Like: Fraktus

VÖ: 27.11.2015

Fraktus haben es tatsächlich getan. Was in der Dokumentation über die Techno-Pioniere seinen Anfang nahm, ist mit „Welcome To The Internet“ tatsächlich Wirklichkeit geworden. Dickie Starshine (ehemals Schubert), Bernd „Bernd“ Wand und Thorsten Bage haben mit neuester Technik High-End-Songs komponiert und veröffentlichen nach 30! Jahren einen neuen Langspieler.

Tiefstapelei gibt es bei den Visionären nicht. So wundert es kaum, dass sich der Internet-Cafe-Besitzer Dickie Schubert im Opener „Welcome To The Internet“ als Erfinder des Internets outet. In „Saugetücher“ bringt Thorsten Bage die Vorteile des Haushaltstuchs unmissverständlich auf den Punkt und unterstreicht diese musikalische Hommage mit einem umwerfenden Flötensolo.

Bernd Wand verarbeitet wiederum seine romantische Ader mit einer Liebeserklärung an „Mary Poppins“, um mit dem abschließenden „Freunde Sind Friends“ die enge Verbundenheit der drei Klang-Virtuosen zu unterstreichen. Dabei pocht der Sound immer am Puls der Zeit, was der Hilfe von T.Raumschmiere und Produzent Ben Lauber zu verdanken ist.

Was ist als nächstes von Fraktus zu erwarten? Vor 30 Jahren haben sie den Techno erfunden und nun auch noch das Internet. Was kann da noch kommen? Es wird wieder monumental sein, soviel ist sicher – diese Band kennt nur den Superlativ.

Sönke Holsten

Sehen


Video zu "Welcome To The Internet"

Finden


Alles gelesen? Guck doch mal in unserem Textarchiv vorbei, dort gibt es fast 5000 Rezensionen und mehr als 400 Konzertberichte und Interviews.