Rezension

As It Is

The Great Depression


Highlights: The Handwritten Letter // The Two Tongues
Genre: Emo-Pop
Sounds Like: Billy Talent // My Chemical Romance // The Ataris // Enter Shikari

VÖ: 10.08.2018

“The Great Depression” von As It Is ist ein gutes Lehrstück für die Zyklen des Pop-Kosmos: Im Jahr 2018, einer Epoche des “Audiotune-Elektro-Folk”, lassen vier Jungs aus Brighton ihre Gitarren aufheulen, schreien sich den Frust von der Seele und betten das Ganze in mitsingbare Melodien. So entsteht ein Album, das viele Hörer zehn Jahre zurückwirft in die Ära von My Chemical Romance und Billy Talent. Die musikalischen Anleihen liegen auf der Hand. Nimmt man beispielsweise “Wounded Worlds” und vergleicht es mit “Red Flag” – voilà! Ein cleverer Schachzug, um sich dieser Tage vom Gros der Charts abzusetzen.

Etwas weniger Emo und dafür mehr Punkrock strahlen “The Stigma (Boys Don’t Cry)” und “The Handwritten Letter” – gleichzeitig der versierteste Track des Albums – aus. Damit geht es musikalisch weitere knapp zehn Jahre in die Vergangenheit in eine Ära, als jeder Konsolenbesitzer Tony Hawks Skateboard-Spiele zockte, Sum41 bei MTV in Dauerschleife lief und The Ataris ihre Karriere starteten. Irgendwo zwischen Punk und Emo steht also ein Album, das musikalisch wenig verkehrt macht. Die Songs sind knackig komponiert, die Drums sorgen für ordentlich Zug und zwischendurch gibt es mit “The Question, The Answer” eine klassische Pop-Ballade. Auch die Produktion überzeugt – wenn man sich denn mit Hochglanz-Sounds anfreunden kann.

Textlich herrscht auf “The Great Depression” hingegen ziemliche Flaute. Im titelgebenden Song mit den Worten “Hello Consumer, I know you’re there” einzusetzen, wirkt angesichts der Marketingmaschinerie im Hintergrund fragwürdig. In der Folge zu behaupten, wir – wer ist eigentlich "wir"? – würden in der Großen Depression leben, verharmlost zudem die schwere Weltwirtschaftskrise der 1930er-Jahre. Ein fallendes Börsenchart hat es auf das ansonsten schwarz gehaltene Cover des Albums geschafft. Oha. Noch Fragen, Consumer?

Mischa Karth

Sehen


Video zu "The Stigma (Boys Don't Cry)"
Video zu "The Wounded World"

Finden


Alles gelesen? Guck doch mal in unserem Textarchiv vorbei, dort gibt es fast 5000 Rezensionen und mehr als 400 Konzertberichte und Interviews.