Textarchiv

 


Täglich neu


Zeitraum:
bis

Metronomy

12.11.2013 – Wer ist eigentlich dieser Aquarius? Metronomy sollten's wissen, heisst ihr neuer Track doch schließlich "I'm Aquarius". Der wird auf dem neuen Album "Love Letters" zu finden sein. Die Platte des britischen Dance-Pop-Projekts erscheint dann im Januar.

Midnight Reruns

12.11.2013 – Etwas Punk zum Wochenstart: Midnight Reruns aus Milwaukee klingen nach The Replacements - und das ist gut so. Die Platte erschien am 12. November, bei Punknews hört ihr sie im Stream.

M.I.A.

12.11.2013 – Dieser Fallon immer. Der US-Showmaster lädt ja stets spannende Bands ein. So nun auch M.I.A. Die Performance von "Come Walk With Me" seht ihr oben.

Protest The Hero

08.11.2013 – Ihren Humor beweisen Protest The Hero nicht nur auf ihren Promofotos: Im neuen Video zur Band, "Underbite", wird die Band zu einem Satz Papp-Puppen. Und auch das Publikum sorgt für allerlei Schräges beim Konzert der Band. Der Song stammt vom aktuellen, durch Crowdfunding finanzierten Album "Volition", das bereits erhätlich list. Hier entlang zum Clip.

Delorean

08.11.2013 – Entspannt ins Wochenende geht's mit Delorean. Die Spanier stehen seit jeher für ihren groovigen Dance-Pop. Und auch der neue song "Unhold" vom neuen Album "Apar" macht da keine Ausnahme. Das Video zum Stück seht ihr oben.

The Thieving Hand

08.11.2013 – Bisschen Fall Of Troy, etwas Letlive. und darüber einen Schuss Touché Amoré - schon hat man die Zutaten für den energiegeladenen Post-Core von The Thieving Hand. Mit "Seperating Soil From Sky" hat die Band aus Florida jetzt schon einen Vorboten ihres neuen Albums parat, das dann im Frühjahr 2014 erscheint. Die Nummer hört ihr oben.

San Fermin

07.11.2013 – Vielleicht hat es damit zu tun, dass "Daedalus" so sehr an Sufjan Stevens zu Zeiten seines Chicago-Albums erinnert, aber die neue Single der Brooklyner Band San Fermin mitsamt stilvollem Video macht einfach glücklich. Findet ihr nicht auch?

Carnivore Club

07.11.2013 – Dringende Reinhörempfehlung gilt für Arend Bruchwitz' Projekt "Carnivore Club". Der Berliner hat diese Tage seine erste EP veröffentlicht, die sich stilistisch irgendwo zwischen Vampire Weekend, Grizzly Bear und klassischem Singer-Songwritertum bewegt. Stream und käuflicher Erwerb sind bei bandcamp möglich.

Hayden Calnin

07.11.2013 – Schon seine "City EP" hat uns begeistert. Jetzt hat der junge Australier Hayden Calnin einen neuen Song ins Netz gestellt, der dieser in nichts nachsteht. Irgendwo zwischen Bon Iver und Sigur Rós bewegt sich "Coward" und steigert weiter unsere Vorfreude auf das, was da noch kommen mag von der anderen Seite der Erde.