Efrim Manuel Menuck - plays High Gospel

Was sollte man im Plattenschrank haben?

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Antworten
Benutzeravatar
Klaus
Redaktion
Beiträge: 3949
Registriert: Mi Jan 09, 2008 10:25 am
Wohnort: Potsdam

Efrim Manuel Menuck - plays High Gospel

Beitrag von Klaus » Mi Mai 04, 2011 2:40 pm

Bild

01. Our Lady Of Parc Extension And Her Munificent Sorrows
02. A 12-pt. Program For Keep On Keepin' On
03. August Four, Year-Of-Our-Lord Blues
04. Heavy Calls & Hospital Blues
05. Heaven's Engine Is A Dusty Ol' Bellows
06. Kaddish For Chesnutt
07. Chickadees' Roar Pt. 2
08. I Am No Longer A Motherless Child
Efrim Manuel Menuck, Kopf hinter Godspeed You! Black Emperor und A Silver Mount Zion Orchestra kommt hier mit seinem ersten Soloalbum, auf dem er ganz persönliche Dinge verarbeitet. Entstanden sind die Songs in den letzten anderthalb Jahren und lassen einen tiefen Blick zu in die Seele des Mannes, der nie versucht hat, persönliches, privates Leben von künstlerischer Äußerung zu trennen. Tief beeinflusst von den Emotionen, die ihn während und nach der Geburt seines Sohnes Ezra begleitet haben und geprägt von seiner Liebe zu Jessica Moss (die bei ASMZ auch Violine spielt) pendeln die Stücke zwischen experimenteller Klangentdeckung und Verneigung vor Melodien hin und her. Ein wunderbares Album!
27.05.

http://soundcloud.com/constellation-rec ... nuck-plays

Benutzeravatar
Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10673
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Do Mai 26, 2011 9:49 am

ich glaub ich mag das
musik und der rest - zum lesen - unter www

Benutzeravatar
Klaus
Redaktion
Beiträge: 3949
Registriert: Mi Jan 09, 2008 10:25 am
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Klaus » Do Mai 26, 2011 9:51 am

Ich bin mir ehrlich gesagt noch nicht sicher. Es ist recht viel dabei wo man denkt,.... ok, wenn er die Idee jetzt zuende spielt, ist es super. Das Album ist eigentlich eine Baustelle mit guten Ansätzen...

Antworten