Audioslave

Wer spielt wo und wer geht hin?

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

HKO982
Beiträge: 668
Registriert: Do Jun 17, 2004 2:22 pm
Wohnort: Fernthal

Audioslave

Beitrag von HKO982 » Mo Jan 31, 2005 6:21 pm

Sa. 04.06.2005 Leipzig / Parkbühne
Mo. 06.06.2005 Berlin / Columbiahalle
Mo. 13.06.2005 Offenbach / Stadthalle
Di. 14.06.2005 Köln / Palladium
Durch das schönste aller Leben
Mit den schönsten Songs der Welt.

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Mo Jan 31, 2005 6:29 pm

Echt komisch. Fast alle Southside/Hurricane-Acts werden von MLK ausgiebig auf Tour geschickt. So bekommen die ihre Festivals nicht voll.

HKO982
Beiträge: 668
Registriert: Do Jun 17, 2004 2:22 pm
Wohnort: Fernthal

Beitrag von HKO982 » Di Feb 01, 2005 8:29 am

Ob's ein Zufall ist, dass die Audioslave-Tour grad gestern bekannt gegeben worden ist? Ich mein von wegen Billig-Ticket beim SoSi oder sowas.... Hmmh...
Da die ja in Köln spielen ist ein SoSi-Grund für mich gestorben. Und ein Festival nur für Oasis halte ich für übertrieben.
Durch das schönste aller Leben
Mit den schönsten Songs der Welt.

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13864
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Mi Apr 13, 2005 9:12 am

Die Konzert in Leipzig (04.06.) und Berlin (06.06.) sind auf unbestimmte Zeit verschoben worden.
Grund ist die hohe Nachfrage in UK, die zu Zusatzshows geführt hat.
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

HKO982
Beiträge: 668
Registriert: Do Jun 17, 2004 2:22 pm
Wohnort: Fernthal

Beitrag von HKO982 » Do Apr 14, 2005 8:34 am

Durch das schönste aller Leben
Mit den schönsten Songs der Welt.

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13864
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Do Apr 14, 2005 12:03 pm

Audioslave-Gitarrist Tom Morello ließ kürzlich in einem Interview verlauten, dass seine Band auf der kommenden Tour durchaus nicht abgeneigt ist, erstmals auch Material der beiden Ursprungsbands Rage Against The Machine und Soundgarden zu spielen. In den Anfangszeiten von Audioslave sei es den Mitgliedern wichtig gewesen, sich nicht auf ihre alten Erfolge zu berufen. Nun sei die Band aber so etabliert und stehe auf eigenen Beinen, dass die neuen Songs mit denen ihrer verblichenen Bands mithalten können.

Quelle: visions.de

Ich frag mich, wie Chris Cornell die Rage Songs live bringen kann :?:
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Fr Apr 15, 2005 10:18 am

Hier die Setlist vom ersten Konzert in L.A.

01. "Set it Off"
02. "Exploder"
03. "Your Time Has Come"
04. "Like A Stone"
05. "Spoonman"
06. "Doesn't Remind Me"
07. "Gasoline"
08. "Out Of Exile"
09. "Be Yourself"
10. "Bulls On Parade/Sleep Now In The Fire"
11. "Outshined"
12. "Shadow On The Sun"
---
13. "Black Hole Sun"
14. "I Am The Highway"
15. "Show Me How To Live"
16. "Killing In The Name"
17. "Cochise"

:shock:

HKO982
Beiträge: 668
Registriert: Do Jun 17, 2004 2:22 pm
Wohnort: Fernthal

Beitrag von HKO982 » Fr Apr 15, 2005 12:36 pm

Yeah. Weiß zu gefallen. Freu mich mittlerweile richtig auf Köln;)
Durch das schönste aller Leben
Mit den schönsten Songs der Welt.

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Do Apr 28, 2005 12:50 pm

Nachdem Tom Morello in einem Interview mit der Visions erfahren hat wieviel die Tickets hier in Deutschland kosten, hat er sein Management verständigt.

Für die beiden Konzerte gibt es nun 100 Karten zum Preis von 22,50 Euro. Bestellung: audioslave@visions.de

Und Marek hat nen lustigen Leserbrief an die Visions geschrieben, dessen Inhalt mal gar nicht stimmt: "Die Ticketpreise für Audioslave sind europäisch nahezu auf dem selben Niveau." Hab dann per google.de mal nachgeschaut:

Audioslave in Paris: 38 Euro
Audioslave in Amsterdam: 33 Euro
Audioslave in Köln: 45 Euro

Und dann hat er noch diesen Hammersatz rausgehauen:

"Innerhalb einer gewissen Bandbreite spielt der Ticketpreis für den Konzertbesucher keine entscheidende Rolle."

Sach mal Marek, was für Drogen nimmst du eigentlich?

hannah
Beiträge: 1895
Registriert: Di Jun 29, 2004 7:43 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von hannah » So Jul 03, 2005 4:42 pm

Liebe Flash-Freunde,

der Event-Sommer wird jetzt noch heißer! Ein weiteres absolutes Konzert-Highlight steht euch bevor: Audioslave spielt spontan und kostenlos beim neuen O2 Music-Flash am 6. Juli in München.

Legenden leben nur, wenn sie schon längst Geschichte sind? Chris Cornell und seine Bandkollegen stimmen da ein anderes Lied an.
Wie das live klingt?

Seid dabei beim letzten Deutschland-Konzert von Audioslave in diesem Jahr. Sagt allen Freunden, Bekannten, Verwandten Bescheid und macht euch auf den Weg!

Der Eintritt ist wie immer frei. Rein kommt, wer früh kommt!

Viel Spaß wünscht
O2 Music

München, 06.07.05
ZENITH
Lilienthalallee 29

Einlass ab 19:00 Uhr

Antworten