Gregor Samsa // Rest

Was sollte man im Plattenschrank haben?

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Benutzeravatar
Klaus
Redaktion
Beiträge: 3992
Registriert: Mi Jan 09, 2008 10:25 am
Wohnort: Potsdam

Gregor Samsa // Rest

Beitrag von Klaus » Mi Jan 30, 2008 1:56 pm

Bild

Track Listing:
1. The Adolescent
2. Ain Leuh
3. Abutting, Dismantling
4. Company
5. Jeroen Van Aken
6. Rendered Yards
7. Pseudonyms
8. First Mile, Last Mile
9. Du Meine Leise

www.gregorsamsa.com
http://www.myspace.com/gregorsamsamyspace

Instrumentation:
Nikki King - Voice, Piano, Rhodes, Vibraphone
Billy Bennett - Drums, Percussion, Guitar, Bass, Vibraphone, Piano, Synth
Champ Bennett - Piano, Voice, Guitar, Drums, Bass, Vibraphone, Mellotron, Celesta,
Synth, Rhodes, String Arrangements
Jeremiah Klinger - Baritone Guitar, Guitar, Clarinet, Piano
Cory Bise - Bass, Baritone
Mia Matsumiya - Violin
Toby Driver - Clarinet, Guitar, Bass, String Arrangements
Andrew Miller - Cello
Alex Aldi - Synth
Alan Weatherhead - Guitar
Rick Alverson - Voice, Titles
Debra Wassum - Voice

VÖ: 25.04.

vö 25.04.

reinhören

http://www.myspace.com/gregorsamsamyspace

jeden sonntag ein neuer song.

Uh huh him
Beiträge: 2318
Registriert: Di Mai 31, 2005 5:50 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Uh huh him » Mi Jan 30, 2008 6:29 pm

Muss man sich bestimmt wieder Zeit für nehmen. Ich hab immer das Gefühl die hab ich nicht. :( Aber "The Adolescent" motiviert mich, mir diese Zeit zu nehmen, tolle Steigerung, toller Gesang.

gordo
Beiträge: 659
Registriert: Di Sep 18, 2007 3:29 pm
Wohnort: Hannover

Beitrag von gordo » Mi Jan 30, 2008 9:07 pm

Tolle Band!

55:12 (oder wie es hieß) ist echt gelungen. Und sehr geschmackvoller Bandname obendrein ;)

Benutzeravatar
Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10693
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Mo Apr 14, 2008 6:35 pm

oho
musik und der rest - zum lesen - unter www

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13582
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Mi Jul 23, 2008 11:29 am

"Jeroen Van Aken" ist ein unglaublich toller Song. Wusste gar nicht, dass der Spokane Sänger auch auf dem Album mitwirkt.
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Antworten