Blood Orange // Freetown Sound

Was sollte man im Plattenschrank haben?

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Antworten
Mailin
Redaktion
Beiträge: 1941
Registriert: Fr Mai 11, 2007 6:13 pm
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Blood Orange // Freetown Sound

Beitrag von Mailin » Mi Jun 29, 2016 9:21 pm

Bild

VÖ: 01.07.2016

Album Tracklisting:
01. By Ourselves
02. Augustine
03. Chance
04. Best To You
05. With Him
06. E.V.P.
07. Love Ya
08. But You
09. Desirée
10. Hands Up
11. Hadron Collider
12. Squash Squash
13. Juicy 1-4
14. Better Than Me
15. Thank You
16. I Know
17. Better Numb



"“Freetown Sound” is a wondrous tapestry of eighties dance and R. & B., shot through with questions about migration, Christianity, and black masculinity.” – THE NEW YORKER
💦💦💦🐚 🐳 🐡 💧💎💧 🐙 💧 🐠 🐠 🐠 💦💦💦

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13517
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Sa Jul 02, 2016 12:32 pm

Gefällt mir extrem gut das Album. Klar ist es manchmal cheesy 80s-Pop, aber darauf steh ich ja. Trotz 17 Songs ist es mir auch nicht zu lange, da die Songs größtenteils knackig kurz sind.
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Mailin
Redaktion
Beiträge: 1941
Registriert: Fr Mai 11, 2007 6:13 pm
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Mailin » Mo Jul 11, 2016 4:17 pm

Ben K. hat geschrieben:Gefällt mir extrem gut das Album. Klar ist es manchmal cheesy 80s-Pop, aber darauf steh ich ja. Trotz 17 Songs ist es mir auch nicht zu lange, da die Songs größtenteils knackig kurz sind.
Geht mir ziemlich ähnlich! Obwohl ich es manchmal schwierig finde, die Songs als Songs zu sehen, da sie teils aus so vielen verschiedenen Schnipseln bestehen ;)
💦💦💦🐚 🐳 🐡 💧💎💧 🐙 💧 🐠 🐠 🐠 💦💦💦

Antworten