These New Puritans - Field OF Reeds

Was sollte man im Plattenschrank haben?

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13789
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

These New Puritans - Field OF Reeds

Beitrag von Ben K. » Di Jun 25, 2013 8:26 am

Bild

Tracklist:

1. This Guy's In Love With You
2. Fragment Two
3. The Light In Your Name
4. V (Island Song)
5. Spiral
6. Organ Eternal
7. Nothing Else
8. Dream
9. Field Of Reeds

VÖ: 14.06.13

http://www.thesenewpuritans.com/
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Klaus
Redaktion
Beiträge: 4116
Registriert: Mi Jan 09, 2008 10:25 am
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Klaus » Di Jun 25, 2013 8:29 am

Komisch, düster, ruhig.

Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10753
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Di Jun 25, 2013 8:40 am

Klaus hat geschrieben:Komisch, düster, ruhig.
Groß, Toll, 5/5.

Oder z.B.: Anstrengend, belastend, verwirrend.

Aber auch was Klaus sagt.


edit: da zu hören https://soundcloud.com/these-new-puritans / https://soundcloud.com/these-new-purita ... ds/s-nmzp1
musik und der rest - zum lesen - unter www

Klaus
Redaktion
Beiträge: 4116
Registriert: Mi Jan 09, 2008 10:25 am
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Klaus » Di Jun 25, 2013 1:35 pm

Erinnert mich übrigens an Bowies' Low. - auch was die Rezension angeht ;-)

Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10753
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Di Jun 25, 2013 1:41 pm

du meinst so was wie: "lacks the self-assured humour to pull off [...] avant-garde aspirations"
"deal with a spacy art rock style that is simply beyond mass pop sensibilities for it to build much enthusiasm"
?
Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Low_%28Dav ... e_album%29

für die außenwelt: die redaktion kennt die rezi schon, Ihr seht sie dann im Lauf der nächsten 25 Stunden.
musik und der rest - zum lesen - unter www

Klaus
Redaktion
Beiträge: 4116
Registriert: Mi Jan 09, 2008 10:25 am
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Klaus » Di Jun 25, 2013 1:43 pm

Gern die deutsche wiki:
Die Plattenfirma war aber nach dem ersten Anhören so schockiert, dass sie die Veröffentlichung bis Januar 1977 hinauszögerte.[1] Dieses Album hat nichts mit dem großflächig soul- und disco-geprägten Vorgänger Station to Station gemeinsam, vielmehr sind Sound und Grundstimmung auf Low düster und introvertiert. Bowie und Eno bedienen sich experimenteller Klangerzeugungen und elektronischer Instrumente wie dem Minimoog. Zusätzlich sorgten ein extrem entfremdeter Schlagzeug-Sound und präparierte Gitarren für eine Originalität, weshalb Low als seiner Zeit voraus gilt.[2]

Auf Low befinden sich nur 5 Gesangsstücke. Die Texte sind kurze Fragmente ohne klassische Song-Struktur mit Strophe und Refrain und behandeln Themen wie Persönlichkeitsspaltungen, Psychosen und Selbstmord.[4] Die Instrumentals "Speed of Life" und "A New Career in a New Town" schlagen jedoch auch optimistische und lebhafte Töne an. Die zweite Seite der LP enthält vier fast ausschließlich instrumental vorgetragene, atmosphärisch wirkende Stücke, die von Synthesizerklängen dominiert werden.

matthias
Redaktion
Beiträge: 11638
Registriert: Di Aug 21, 2007 9:08 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von matthias » Di Jun 25, 2013 4:52 pm

Morgen breche ich aus, ganz bestimmt.

Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10753
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Do Jul 25, 2013 10:21 am

Die Meinung des Factmags

http://www.factmag.com/2013/07/25/these ... -of-reeds/

Einzigartig ... schön
musik und der rest - zum lesen - unter www

Juriki
Beiträge: 394
Registriert: Mi Jan 30, 2008 1:11 pm

Beitrag von Juriki » Fr Jul 26, 2013 6:53 am

Gestern erst wieder in die alten Alben reingehört, freu mich schon auf's Haldern. Die neue Platte will allerdings noch angehört werden. :)

Antworten