Seite 2 von 3

Verfasst: Mi Nov 13, 2013 10:27 am
von Justin
Puh, die erste Welle inkl. Arcade Fire, Interpol und Belle and Sebastian als enttäuschend zu bezeichnen, finde ich aber auch schon krass. Ich würde mir auch Casper sehr gerne mal anschauen. Die Live Qualitäten von Seeed stehen glaube ich auch außer Frage.

Da gab es aber schon deutlich schlechtere Starts. Das bei großen deutschen Festivals immer ein extrem gemischtes Line-Up besteht und somit auch vermeintlich beschissene Bands am Start sind, ist doch auch nichts Neues.

Den Headliner Slot von Volbeat kann ich aber immer noch nicht nachvollziehen. Hatte mich bei RaR schon gewundert.

Verfasst: Mi Nov 13, 2013 10:36 am
von Hydro Meteor
Justin hat geschrieben:Puh, die erste Welle inkl. Arcade Fire, Interpol und Belle and Sebastian als enttäuschend zu bezeichnen, finde ich aber auch schon krass. Ich würde mir auch Casper sehr gerne mal anschauen. Die Live Qualitäten von Seeed stehen glaube ich auch außer Frage.

Da gab es aber schon deutlich schlechtere Starts. Das bei großen deutschen Festivals immer ein extrem gemischtes Line-Up besteht und somit auch vermeintlich beschissene Bands am Start sind, ist doch auch nichts Neues.
Zustimmung, ich kann mir die Enttäuschung auch nur erklären als "alles schon gesehen, wann kommt denn mal was neues"

Ich meine, dass die meisten selbst "kleinen" Bands in dieser ersten Welle in der Vergangenheit auch schon Jubelstürme ausgelöst haben.

Verfasst: Mi Nov 13, 2013 1:41 pm
von JCM
Justin hat geschrieben:
Den Headliner Slot von Volbeat kann ich aber immer noch nicht nachvollziehen. Hatte mich bei RaR schon gewundert.
Ich hab mich eher gewundert, dass Arcade Fire im Plakat über Volbeat stehen. Klar sieht man die hier seltener, aber Volbeat verkaufen hier ja mittlerweile in Stunden die größten Hallen aus und Arcade Fire sind ja schon eher etwas Spezielleres für die Liebhaber. (Von der "History" her sind die ja vergleichbar). Tippe mal, im Vergleich stehen bestimmt um die 10.000 Leute mehr bei den Dänen als bei den Kanadiern und ob soviele Leute nur wegen Arcade Fire auf ein Festival kommen, auf dem sonst Casper und Kraftklub die höchsten Slots haben, weiß ich auch nicht.

Verfasst: Mi Nov 13, 2013 1:52 pm
von Hydro Meteor
ich würde vermuten, dass casper und arcade fire einen deutlichen überlapp in der fanbase haben heutzutage. erst recht sobald casper ruft, wie cool es ist, neben arcade fire headlinen zu dürfen ;)

Verfasst: Mi Nov 13, 2013 2:35 pm
von Justin
JCM hat geschrieben:
Justin hat geschrieben:
Den Headliner Slot von Volbeat kann ich aber immer noch nicht nachvollziehen. Hatte mich bei RaR schon gewundert.
Ich hab mich eher gewundert, dass Arcade Fire im Plakat über Volbeat stehen. Klar sieht man die hier seltener, aber Volbeat verkaufen hier ja mittlerweile in Stunden die größten Hallen aus.
Das glaube ich gerne, aber sie sind in den letzten Jahren nahezu komplett an mir vorbeigelaufen. Ich weiß, dass es sie gibt, aber ich kenne weder einen einzigen Song noch habe ich sonst irgendwas erfolgreiches von ihnen bemerkt.

Verfasst: Mi Nov 13, 2013 2:47 pm
von Hydro Meteor
die divergenz von "indie"- und "hard"-pop-medien :wink:

edit: je öfter ich diese welle angucke, desto besser gefällt sie mire

Verfasst: Mi Nov 13, 2013 9:05 pm
von Cotsey
Justin hat geschrieben:Puh, die erste Welle inkl. Arcade Fire, Interpol und Belle and Sebastian als enttäuschend zu bezeichnen, finde ich aber auch schon krass. Ich würde mir auch Casper sehr gerne mal anschauen. Die Live Qualitäten von Seeed stehen glaube ich auch außer Frage.

Da gab es aber schon deutlich schlechtere Starts. Das bei großen deutschen Festivals immer ein extrem gemischtes Line-Up besteht und somit auch vermeintlich beschissene Bands am Start sind, ist doch auch nichts Neues.
Danke, sehe ich genauso.

Verfasst: Do Nov 14, 2013 5:46 am
von Katy Bundy
so schlimm finde ich die erste welle jetzt auch nicht. da spielen doch immer bands die man nicht mag. ist doch auch ganz gut so. wenn da nur tolle bands spielen würden, hätte man ein problem wegen überschneidungen und ärgert sich deswegen. zudem wäre es auch viel zu anstrengend ständig von bühne zu bühne zu hetzen.

den namen volbeat sehe ich heute zum ersten mal. :lol:

Verfasst: Mo Dez 02, 2013 11:02 am
von Klaus
Macklemore & Ryan Lewis | Broilers | Elbow | Pixies | Fünf Sterne deluxe | Bosse | Chvrches | We Came As Romasn | Poliça | Dillinger Escape Plan | Fucked Up | Feine Sahne Fischfilet |

White Stage: Baauer | Marek Hemmann | Egotronic | Bilderbuch

Verfasst: Mo Dez 02, 2013 11:22 am
von I Like Giants
Pixies <3

Dann muss ich wohl tatsächlich hinfahren.

Verfasst: Mo Dez 02, 2013 11:26 am
von Arne L.
Macklemore & Ryan Lewis? Schon wieder? Bitte nicht.

Nachdem auf dem diesjährigen Hurricane zwei ungefähr 15-jährige Mädchen kreischend vor mir standen, mich freudestrahlend angeguckt und euphorisch gesagt haben: "Er ist eben einfach der beste weiße Rapper aller Zeiten!", ist schon irgendetwas in mir gestorben.

Verfasst: Mo Dez 02, 2013 11:32 am
von Klaus
Könnte sogar Headliner sein.

Verfasst: Mo Dez 02, 2013 11:55 am
von dear.friends.
wegen pixies muss man da nicht hinfahren.. kann man auch aufs bestkeptsecret fahren.

für mich wäre bis jetzt nur arcade fire interessant :lol:

Verfasst: Mo Dez 02, 2013 1:28 pm
von JCM
Haha, die wären in meiner aktuellen Hierarchie des Line Ups vielleicht auf Platz 10 oder so. Reflektor konnte ich mir ja nicht mal komplett anhören.

Verfasst: Mo Dez 02, 2013 6:49 pm
von Chris H.
Oh Mann, müsste ich zu nem Festival einen Beziehungsstatus angeben würde da stehen "It's complicated". Ich denke jedes Jahr, dass ich da nicht mehr hinkann und jedes Jahr ärgere ich mich drüber, dass sie einfach doch einige Bands haben, die ich wirklich sehen will. Umso schlimmer, da immer auch Bands dabei sind, die ich nicht sehen will. Also noch nichtmal Bands, die mir Wurscht sind, sondern Bands, die ich wirklich NICHT sehen will. Dieses Jahr wurds nix mit dem Southside und mir, aber Arcade Fire, Interpol, Belle & Sebastian, Poliça... Hoffentlich bestätigen die noch die Toten Hosen als Headliner, damit mir die Entscheidung dagegen erleichtert wird.