Haldern Pop 2013

Rock am Ring, Southside, Taubertal,...

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

dear.friends.
Beiträge: 403
Registriert: Di Mär 08, 2011 9:22 pm
Wohnort: Köln

Beitrag von dear.friends. » Do Apr 25, 2013 2:35 pm

8)

mich würden sie aber auch nicht aufs haldern ziehen.. sehe sie dieses jahr schon auf nem festival, in berlin habe ich sie auch schon dieses jahr gesehen und ne karte für nov habe ich auch schon. aber ich könnte es mir vorstellen, dass sie noch kommen..
brabrablubb.

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2381
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » Do Apr 25, 2013 2:50 pm

Never ever. Die Tour endet zwei Wochen vorher und fängt erst zwei Wochen später wieder an, das macht doch überhaupt keinen Sinn. Aber dafür wissen wir jetzt Bescheid wie oft du sie schon gesehen hast und noch sehen wirst :lol:
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Benutzeravatar
JCM
Redaktion
Beiträge: 6569
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Do Apr 25, 2013 4:08 pm

Wenns hier um Pearl Jam ginge, wäre Ähnliches doch von dir gekommen :P
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2381
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » Do Apr 25, 2013 4:13 pm

Das kann ich schwer dementieren, war aber auch gar nicht böse gemeint sondern eher ein freudiges Schmunzeln dass da jemand seine Freude darüber (zurecht!) wie oft er die Band noch vor der Nase hat nicht verheimlichen kann :)
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

dear.friends.
Beiträge: 403
Registriert: Di Mär 08, 2011 9:22 pm
Wohnort: Köln

Beitrag von dear.friends. » Do Apr 25, 2013 4:59 pm

die aktuellen tourdaten habe ich in der tat nicht gecheckt, aber eigentlich dachte ich, passt es gut, weil sie vor festivals keinen großen bogen machen. aber eigentlich wollte ich nur zum ausdruck bringen, dass ihr auftritt auf dem haldern für mich kein zugewinn wäre :D
genauso wie eels, the knife, die ja auch immer wieder als headliner im haldernforum sich gewünscht werden. es müsste schon ein seeehr guter headliner noch kommen, dass ich dieses jahr geplant aufs haldern fahre.
brabrablubb.

dear.friends.
Beiträge: 403
Registriert: Di Mär 08, 2011 9:22 pm
Wohnort: Köln

Beitrag von dear.friends. » Mi Mai 01, 2013 8:46 am

also für mich sieht es so aus als ob GY!BE nicht zum haldern kommen, oder? am 10. hätten sie noch frei, sind den tag vorher und nachher aber in nordeuropa unterwegs..
brabrablubb.

Benutzeravatar
JCM
Redaktion
Beiträge: 6569
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Di Mai 21, 2013 6:44 am

Douglas Dare
Luke Sithal-Singh
DakhaBrakha
Jherek Bischoff
Joe Banfi
Connan Mockasin
John Grant
Lee Fields & The Expressions
James


Wie diese Welle die fehlende Starpower wettmacht, ist beeindruckend :lol:
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Juriki
Beiträge: 394
Registriert: Mi Jan 30, 2008 1:11 pm

Beitrag von Juriki » Di Mai 21, 2013 7:13 am

Ich find's voll super, dass ich quasi nichts kenne davon. :D

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13676
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Fr Jun 14, 2013 10:04 pm

Final Confirmations:

- Orchestre Miniature In The Park (DE)
- Florian Ostertag (DE)
- Asgeir Trausti (IS)
- Pascal Finkenauer (DE)
- Ben Caplan (CAN)
- Stargaze with Andre De Ridder (DE)
- Allah-Las (US)
- Ebbot Lundberg and Trummor & Orgel (SE)
- These New Puritans (UK)
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

dear.friends.
Beiträge: 403
Registriert: Di Mär 08, 2011 9:22 pm
Wohnort: Köln

Beitrag von dear.friends. » Fr Jun 14, 2013 11:58 pm

tja da sind wohl nicht so viele wünsche in erfüllung gegangen :lol:
brabrablubb.

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13676
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Sa Jun 15, 2013 8:06 am

Also ich bleib dabei und würde behaupten, dass es das schwächste Line-Up in den gesamten 8 Jahren, in denen ich mich mit dem Haldern beschäftigt habe, ist. Ich wiederhol noch mal, rein subjektive Wahrnehmung. Wenn ich das letzte Jahr noch hinzunehme, dann stell ich vor allen Dingen zwei Entwicklungen fest:
1. Die "großen" Bands werden immer "egaler" bzw. haben ihren Zenit schon lange überschritten.
2. Bei den kleinen Bands verlässt man sich zunehmend auf ein Lotto-Spiel. Will heißen: man verpflichtet Bands, die kein Mensch kennt, in der Hoffnung, dass sie sich als Glückstreffer herausstellen. Und genau hier hat die Trefferquote extrem abgenommen. Früher hatte man wesentlich häufiger die richtigen Bands zur richtigen Zeit am Start.

Natürlich gibt es nach wie vor schöne Sachen, aber während man sich vor ein paar Jahren noch teilweise nicht entscheiden konnte, ob Spiegelzelt oder Hauptbühne, müsste ich mir heuer schon stark überlegen, auf wen ich mich am Festival-Freitag überhaupt richtig freuen soll. Zugegeben, mein Anspruch mag auch etwas hoch sein, aber den hat das Haldern selbst aufgebaut.

Nur mal so ein paar Acts, die parallel unterwegs sind und nicht auf dem Haldern spielen:
Midlake, GusGus, Junip, Austra, Bat For Lashes, Disclosure, Ducktails, Godspeed You!, James Blake, Kendrick Lamar, Mount Kimbie, Tame Impala, Cat Power, John Talabot... Die Konkurrenz ist groß, ich weiß, aber das man davon gar nichts verpflichten konnte/wollte, ist schon ziemlich traurig.
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Benutzeravatar
Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10715
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Sa Jun 15, 2013 9:34 am

sind Dir Namen neuerdings wirklich so wichtig?

Die Frage ist unfair. Aber aus meiner persönlichen Sicht des Moments sind in der letzten Welle mit Stargaze und These New Puritans zwei Acts, die allein ausreichen würden mich hin zu locken (wenn ich denn überhaupt auch nur drüber nachdenken würde). Insbesondere wenn beide zusammen auftreten könnten

und whitetapes hat nen bericht von der pk

http://whitetapes.com/everything-new/ha ... ekonferenz

das lässt sich als Ausredensammlung lesen, aber auch als Erklärung eines sehr sinnvollen Konzepts
musik und der rest - zum lesen - unter www

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13676
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Sa Jun 15, 2013 10:31 am

Wenn mir Namen wichtig wären, wären es ja nicht ausgerechnet Künstler wie Lubomyr Melnyk oder Anna Von Hausswolff, die mich als zwei von sehr wenigen Acts wirklich catchen.
Ich unterstütze ja das "Entdecken von Bands" voll und ganz. Aber ich finde schon, dass hier nicht mehr so hochwertige Acts wie früher kommen und das Motto "Hauptsache unbekannt" immer stärker gewichtet wird.
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Katy Bundy
Beiträge: 3645
Registriert: So Mai 08, 2005 4:22 pm
Wohnort: Spießbaden

Beitrag von Katy Bundy » Sa Jun 15, 2013 5:11 pm

JCM hat geschrieben:Douglas Dare

der ist gut, wenn man klavier mit gesang mag. :)
We want to howl!

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2381
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » Do Jun 27, 2013 4:44 pm

Ich finde es wirklich schier unglaublich was zu der Zeit alles so unterwegs ist und nicht in Haldern spielt. Und damit meine auch ich alles andere als große Namen, aber Low z.B. hätte man ruhig mal als Late-Night-Abschluss auf dem Reitplatz bringen können z.B. finde ich.

Ich werd trotzdem hinfahren, zu der Zeit bin ich wieder in Deutschland, wohne eine Stunde davon entfernt und werd mir wohl vor Ort hoffentlich eine Karte für 50 Euro oder so ergattern. Das sind mir Sam Amidon und Owen Pallett schon wert und alles andere ist Beiwerk aber ja auch noch ein paar feine Sachen dabei.
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Antworten