Berlin Festival 2012

Rock am Ring, Southside, Taubertal,...

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Berlin Festival 2012

Beitrag von Carsten R. » Mo Mär 12, 2012 12:02 pm

7. & 8. September
Flughafen Tempelhof
www.berlinfestival.de

Bonaparte
Cro
Crookers
Daughter
Digitalism
Dumme Jungs
First Aid Kit
Franz Ferdinand
Friendly Fires
Frittenbude
Jamie N Commons
Junip
Paul Kalkbrenner
Kraftklub
Little Dragon
Major Lazer
Metronomy
Modeselektor
Morning Parade
Orbital
SBTRKT
Sigur Ros
Slagmalsklubben
Tocotronic
Totally Enormous Extinct Dinosaurs
WhoMadeWho


Kein schlechter Start, aber Sigur Ros mit vor Kalkbrenner-Publikum, ohje... :?

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13596
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Mo Mär 12, 2012 12:14 pm

Solange die Bands da in den Hangars spielen, wird der Sound halt weiterhin grauenhaft sein. Zu schade um Sigur Rós.
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Benutzeravatar
Klaus
Redaktion
Beiträge: 3996
Registriert: Mi Jan 09, 2008 10:25 am
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Klaus » Mo Mär 12, 2012 12:28 pm

Was auch schon im letzten Jahr nicht mehr der Fall war. und wenn Sigur Ros den gleichen perfekten Sound bekommen, wie Mogwai letztes jahr, dann :shock: :shock: :shock:

Benutzeravatar
JCM
Redaktion
Beiträge: 6552
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Mo Mär 12, 2012 1:13 pm

Verdammt, Sigur Ros am Freitag lt deren Website. Muss ich gucken, dass ich da dann irgendwie flink hinkomm.
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2359
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » Mo Mär 12, 2012 5:30 pm

Hab ich keine Lust drauf. Hoffentlich kommen bald endlich mal die Paradisoshows offiziell.
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Benutzeravatar
JCM
Redaktion
Beiträge: 6552
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Mo Mär 12, 2012 5:56 pm

Du mit deinen Studentenprioritäten :(
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2359
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » Mo Mär 12, 2012 5:59 pm

Du meinst Privilegien :lol: Warum fährst du nicht mit den Nachtzug nach Winterthur? Sicher 1000 Mal schöner und Sparpreise gibts dafür bestimmt auch.
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

dear.friends.
Beiträge: 403
Registriert: Di Mär 08, 2011 9:22 pm
Wohnort: Köln

Beitrag von dear.friends. » Mo Mär 12, 2012 7:35 pm

frusciantefan hat geschrieben:Hab ich keine Lust drauf. Hoffentlich kommen bald endlich mal die Paradisoshows offiziell.
ich glaube ja langsam dass das fake ist ..


ich fahre auf das festival : )

wie viele bühnen sind das denn???

letztes jahr war der timetable für mich ja eher nicht so gut, hoffe das wird dieses mal besser
brabrablubb.

Benutzeravatar
Klaus
Redaktion
Beiträge: 3996
Registriert: Mi Jan 09, 2008 10:25 am
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Klaus » Mo Mär 12, 2012 11:11 pm

dear.friends. hat geschrieben:
frusciantefan hat geschrieben:Hab ich keine Lust drauf. Hoffentlich kommen bald endlich mal die Paradisoshows offiziell.
ich glaube ja langsam dass das fake ist ..


ich fahre auf das festival : )

wie viele bühnen sind das denn???

letztes jahr war der timetable für mich ja eher nicht so gut, hoffe das wird dieses mal besser
"richtige" Konzertbühnen gibt es 3. alle offen, kein geschlossener Hangar.

Daneben gibt es den Club X-berg, wo ab 23 Uhr meist die Elektrosachen stattfinden. Dahin gibt es einen Bustransfer und das muss man extra hinzubuchen (also den Club, nicht den Bus).

Alles in allem ist das festival vor allem eines: entspannt.

Benutzeravatar
JCM
Redaktion
Beiträge: 6552
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Di Mär 13, 2012 6:32 am

frusciantefan hat geschrieben:Du meinst Privilegien :lol: Warum fährst du nicht mit den Nachtzug nach Winterthur? Sicher 1000 Mal schöner und Sparpreise gibts dafür bestimmt auch.
Ich weiß selber, was ich mein! :P Durch deine Privilegien kannste dir andere Prioritäten setzen. :P

Preislich wär Winterthur alles in allem bestimmt eher teurer, und Festival ist doch eigentlich Festival? Da gurkt man dann auch solange hin.
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Benutzeravatar
JCM
Redaktion
Beiträge: 6552
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Di Apr 03, 2012 2:15 pm

The Killers
Kate Nash
Michael Kiwanuka
I Heart Sharks
Junior Boys
The Magician
Etnik
Friends
We Have Band
Sizarr

Schön, der Kiwanuka.
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

dear.friends.
Beiträge: 403
Registriert: Di Mär 08, 2011 9:22 pm
Wohnort: Köln

Beitrag von dear.friends. » Di Apr 03, 2012 4:37 pm

gefällt mir jetzt nicht so, kate nash würde ich mir evtl ansehen wollen
brabrablubb.

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2359
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » Mi Apr 04, 2012 11:53 am

Kate Nash und die Killers sind doch aus der nicht so guten Welle mit Abstand am schlechtesten.
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Pennywise
Redaktion
Beiträge: 1289
Registriert: So Jan 06, 2008 11:30 am
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Pennywise » Mi Apr 04, 2012 12:09 pm

frusciantefan hat geschrieben:Kate Nash und die Killers sind doch aus der nicht so guten Welle mit Abstand am schlechtesten.
müssen wir eigentlich jeden musiker dissen, der mehr als 20 alben verkauft hat?
man kann es mit der indieintoleranz auch mal übertreiben.....

Benutzeravatar
Klaus
Redaktion
Beiträge: 3996
Registriert: Mi Jan 09, 2008 10:25 am
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Klaus » Mi Apr 04, 2012 12:11 pm

Pennywise hat geschrieben:
frusciantefan hat geschrieben:Kate Nash und die Killers sind doch aus der nicht so guten Welle mit Abstand am schlechtesten.
müssen wir eigentlich jeden musiker dissen, der mehr als 20 alben verkauft hat?
man kann es mit der indieintoleranz auch mal übertreiben.....
Muss jeder Diss aufgrund von Albenverkäufen zustande kommen?
The Killers nicht zu mögen ist nicht schwer und Kate Nash live eine absolute Katastrophe....

Antworten