Seite 1 von 7

Haldern Pop 2012

Verfasst: Fr Okt 07, 2011 6:15 pm
von dear.friends.
Wann gibt es denn die Frühtickets zu kaufen??

Verfasst: Do Okt 20, 2011 4:37 pm
von Ben K.
Späte Antwort, aber: Im Dezember normalerweise :wink:

Verfasst: Fr Okt 21, 2011 12:14 pm
von Stebbie
Letztes Jahr allerdings schon zu Anfang November

Verfasst: Di Nov 01, 2011 6:53 am
von JCM
Seit heute. Meins ist bestellt :D (Schön, wenn man als Lehrer immer weiß, wann man Urlaub hat ;) )

Verfasst: Di Nov 01, 2011 11:18 am
von Daniel W.
Ich hab auch schon bestellt :) (Schön wenn man als Student weiß wann man 2 1/2 Monate Semesterferien hat - nix für ungut Jan :lol: )

Verfasst: Di Nov 01, 2011 12:54 pm
von a horse
Und gleich mal die ersten 1000 ausverkauft.
Gruselig

Verfasst: Di Nov 01, 2011 1:17 pm
von Ben K.
JCM hat geschrieben:Seit heute. Meins ist bestellt :D (Schön, wenn man als Lehrer immer weiß, wann man Urlaub hat ;) )
Dito.

Verfasst: Di Nov 01, 2011 1:42 pm
von dear.friends.
alles lehrer hier?!

habe meine karte auch :) weiß aber noch nicht, ob ich hinkann :(

Verfasst: Di Nov 01, 2011 5:09 pm
von Daniel W.
a horse hat geschrieben:Und gleich mal die ersten 1000 ausverkauft.
Gruselig
Was ist daran gruselig? Wir alle hier bestellen doch eifrig unsere Karten am Anfang und haben also auch unseren Anteil daran, und ich versteh nicht was daran gruselig ist, wenn die ersten 1000 Karten für ein Festival mit Wunderschöngarantie in Lineup, Location und Publikum - Haldern eben - zum günstigeren Preis schnell weg sind. Macht halt einfach Sinn sich eine Karte zu kaufen wenn man weiß dass man eh hingeht.

Verfasst: Di Nov 01, 2011 7:08 pm
von Hydro Meteor
es ist dennoch gruselig

weil a) provokation: so viele leute dann denken sie wären hip weil sie zum haldern gehen

und b) ernst: ein nicht geringer prozentsatz der karten vermutlich an käufer ging, die sie als zinskräftige investition sehen

:wink:

Verfasst: Di Nov 01, 2011 7:35 pm
von dear.friends.
2. stufe ist auch weg


BOOM!

Verfasst: Di Nov 01, 2011 11:10 pm
von a horse
Hydro Meteor hat geschrieben:es ist dennoch gruselig

weil a) provokation: so viele leute dann denken sie wären hip weil sie zum haldern gehen

und b) ernst: ein nicht geringer prozentsatz der karten vermutlich an käufer ging, die sie als zinskräftige investition sehen

:wink:
so ists!
Vorallem b).

Hinzukommt, dass sich da eben bei den (zugegebenermaßen wenigen) Kritikpunkten, wie beispielsweise dem Einlass Donnerstags, nichts ändern wird, solange man die Karten in Lichtgeschwindigkeit verkauft bekommt. Die können sich da etwas zu sehr auf dem "ist halt Haldern - ist EH immer super" Image ausruhen. Hoffentlich nicht beim Booking :)

Aber gut. Ich warte diesmal entspannt die Bands ab und fahre dann vielleicht hin oder eben nicht. :)

Verfasst: Mi Nov 02, 2011 12:20 am
von Daniel W.
Uh, stimmt, b) hatte ich nicht bedacht... wie konnte ich nur. Zweite Stufe auch weg, und ihr habt recht: Es ist tatsächlich etwas gruselig.

Verfasst: Mi Nov 02, 2011 1:06 pm
von Stebbie
Ist doch auch irgendwie logisch, dass die zweite Stufe ähnlich schnell weg ist. Die Leute, welche bei Phase 1 schon zu spät dran waren, haben dann natürlich alle sofort gekauft um nicht noch in Phase 3 zu rutschen. Von daher wundert mich das mitlerweile garnicht mehr.

Glaube auch nicht, dass es soviele Schwarzmarkttickets sind. Das Festival lebt ja eh von seinen Stammgästen, die eh jährlich fahren. Schaut man sich an, wie schnell die verschiedenen Foren schon mit Festivals eingedeckt sind, dann erschließt es sich ja - dass die nur 1.000 Tickets schnell weg sind.
Die können sich da etwas zu sehr auf dem "ist halt Haldern - ist EH immer super" Image ausruhen.
Wenn die Leute immer wieder können kann es sooo schlimm ja auch nicht sein ;-)
Ich selber habs '09 auch nicht so wild gesehen, dass ich Donnerstag nicht reinkam. Nutzt man den Abend mal für nen Campingabend - den vermiss ich dort eh. Die Bands sieht man eh noch 1-2x im Jahr in Köln, Hamburg und Co.

Verfasst: Mi Nov 02, 2011 5:32 pm
von Daniel W.
Blödes Schöngerede, die Bands im Spiegelzelt zu sehen ist in der Regel viel schöner als irgendwo in Hamburg oder Köln - zudem Konzerte Geld kosten. Für eine Band wie Yuck z.B. bezahl ich nicht 20 Euro für das eh nur eine Album, was sie beim Festivalauftritt eh ebenso spielen, mit fast derselben Spielzeit.