Rock am Ring/Rock im Park 2012

Rock am Ring, Southside, Taubertal,...

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Benutzeravatar
JCM
Redaktion
Beiträge: 6551
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Mo Dez 19, 2011 2:36 pm

Oh stimmt, hab zuviele Soundgardenlob aufm Hurricaneforum gelesen und war sensibilisiert :lol: :oops:

Naja, auch und gerade im Freundeskreis wollen wir The D seit EWIG mal sehen - und habt ihr euch mal die Live-DVD angeschaut (wahrscheinlich nicht)? Da steckt gleichzeitig soviel Energie und Witz drin, das ist einfach herrlich. Aber ok, wie sowas noch am Ring wirkt, wenn die Leute auf 'tallica warten...
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2356
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » Mo Dez 19, 2011 2:36 pm

Das warum denn bezog sich tatsächlich auf Tenacious D. Soundgarden kann ich vollkommen verstehen. Obwohl ich bekanntermaßen sehr großer Pearl Jam-Fan bin, kann ich mit dem restlichen Grunge (was ich schon schwammig finde da Pearl Jam für mich allerspätestens ab Vitalogy kein Grunge sind sondern einfach aus Seattle kommen), sei es Mudhoney, sei es Alice in Chains oder eben auch Soundgarden, ziemlich wenig anfangen.
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Pennywise
Redaktion
Beiträge: 1289
Registriert: So Jan 06, 2008 11:30 am
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Pennywise » Mo Dez 19, 2011 2:51 pm

frusciantefan hat geschrieben:Aber warum denn? Bitte erkläre es mir. Das ist jetzt gar keine Polemik oder so, ich verstehe es ehrlich nicht.
zwei argumente:
1.freunde des teppichkantenhumors finden die band sehr witzig
2. exklusivität: tenacious d spielen so gut wie nie in europa. damit ist das ungefähr so exklusiv wie ein deutsches babara-streisand-konzert (bei dem wohl die meinungen ähnlich geteilt sein mögen)

Benutzeravatar
JCM
Redaktion
Beiträge: 6551
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Mo Dez 19, 2011 2:55 pm

Barbara Streisand? DUDE!
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Pennywise
Redaktion
Beiträge: 1289
Registriert: So Jan 06, 2008 11:30 am
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Pennywise » Mo Dez 19, 2011 2:57 pm

kam mir nur zufällig in den sinn. hat letztes jahr das erste mal in deutschland gespielt (warum, ist nicht so schwer zu erraten), im rahmen von nem benefizgig. ich war nicht da, habs in den nachrichten gelesen. ehrlich ;)
Zuletzt geändert von Pennywise am Mo Dez 19, 2011 2:57 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10693
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Mo Dez 19, 2011 2:57 pm

frusciantefan hat geschrieben:Soundgarden kann ich vollkommen verstehen. Obwohl ich bekanntermaßen sehr großer Pearl Jam-Fan bin, kann ich mit dem restlichen Grunge (was ich schon schwammig finde da Pearl Jam für mich allerspätestens ab Vitalogy kein Grunge sind sondern einfach aus Seattle kommen), sei es Mudhoney, sei es Alice in Chains oder eben auch Soundgarden, ziemlich wenig anfangen.
:)

:lol:
musik und der rest - zum lesen - unter www

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2356
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » Mo Dez 19, 2011 3:02 pm

Bitte erläutere was komisch ist. Falls du findest, dass die alle gleich klingen und daher meine Ansicht komisch ist: Kontra!

Zu Tenacious D: Dann bin ich wohl scheinbar kein Freund des Teppichkantenhumors. Für mich ist Jack Black ein unlustiger und nerviger - sorry - Fettsack, nicht mehr und nicht weniger. Das Exklusivitätsargument kann ich natürlich nicht ausschlagen, aber das macht die Musik für mich ja nicht besser.
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Benutzeravatar
Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10693
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Mo Dez 19, 2011 3:07 pm

komisch? dass meine gefallensbekundungen genau Deiner mal -1 entsprächen
musik und der rest - zum lesen - unter www

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2356
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » Mo Dez 19, 2011 3:09 pm

Haha, achso. Tja, Achtung Floskel, Geschmäcker sind nunmal verschieden 8)
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Pennywise
Redaktion
Beiträge: 1289
Registriert: So Jan 06, 2008 11:30 am
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Pennywise » Mo Dez 19, 2011 3:10 pm

frusciantefan hat geschrieben:Haha, achso. Tja, Achtung Floskel, Geschmäcker sind nunmal verschieden 8)
eben. darf ich mir jetzt den unlustigen nervigen fettsack angucken?^^

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2356
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » Mo Dez 19, 2011 3:13 pm

frusciantefan hat geschrieben: Zu Tenacious D: Dann bin ich wohl scheinbar kein Freund des Teppichkantenhumors. Für mich ist Jack Black ein unlustiger und nerviger - sorry - Fettsack, nicht mehr und nicht weniger. Das Exklusivitätsargument kann ich natürlich nicht ausschlagen, aber das macht die Musik für mich ja nicht besser.
Ich möchte betonen dass ich politisch korrekt war abgesehen von der Bezeichnung Fettsack (was aber auch relativ objektiv gesehen so ist :lol: ).

Klar darfst du das. Ich wollte ja nur wirklich wissen was man an dem finden kann. Versteh ich zwar immernoch nicht, aber, tatata, Geschmäcker sind nunmal verschieden.
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Pennywise
Redaktion
Beiträge: 1289
Registriert: So Jan 06, 2008 11:30 am
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Pennywise » Mo Dez 19, 2011 3:21 pm

frusciantefan hat geschrieben:
frusciantefan hat geschrieben: Zu Tenacious D: Dann bin ich wohl scheinbar kein Freund des Teppichkantenhumors. Für mich ist Jack Black ein unlustiger und nerviger - sorry - Fettsack, nicht mehr und nicht weniger. Das Exklusivitätsargument kann ich natürlich nicht ausschlagen, aber das macht die Musik für mich ja nicht besser.
Ich möchte betonen dass ich politisch korrekt war abgesehen von der Bezeichnung Fettsack (was aber auch relativ objektiv gesehen so ist :lol: ).

Klar darfst du das. Ich wollte ja nur wirklich wissen was man an dem finden kann. Versteh ich zwar immernoch nicht, aber, tatata, Geschmäcker sind nunmal verschieden.
ich finde die bezeichnung fettsack bei jack black ziemlich treffend. passt schon ;)

Benutzeravatar
JCM
Redaktion
Beiträge: 6551
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Mo Dez 19, 2011 3:24 pm

Aber "objektiv"? Ich kann ja meine Schüler auch nicht Fettsack und Stotterhansel nennen, selbst wenns stimmt :lol:
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2356
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » Mo Dez 19, 2011 3:26 pm

Versuchs doch mal. Für mehr Ehrlichkeit an deutschen Schulen! :lol:
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Benutzeravatar
Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10693
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Mo Dez 19, 2011 3:28 pm

JCM hat geschrieben:Aber "objektiv"? Ich kann ja meine Schüler auch nicht Fettsack und Stotterhansel nennen, selbst wenns stimmt :lol:
doch kannst Du, wenn Du akzeptierst, dass sie Dich (mindestens als) Arschloch titulieren, oder sich fiese Spitznamen ausdenken :wink:
musik und der rest - zum lesen - unter www

Antworten