Reeperbahnfestival 2010

Rock am Ring, Southside, Taubertal,...

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

matthias
Redaktion
Beiträge: 11636
Registriert: Di Aug 21, 2007 9:08 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Reeperbahnfestival 2010

Beitrag von matthias » So Sep 26, 2010 9:26 am

Hä? Gab's hierzu noch gar keinen Thread?


Ich fand das Festival mal wieder total super. Viele gute Bands gesehen und überall locker reingekommen. Meine Highlights waren Junip (wenn auch der Sound nicht ganz so super war wie erhofft bzw bei dieser Band gebraucht) und vor allem Hans Unstern!!!
Morgen breche ich aus, ganz bestimmt.

Demian
Beiträge: 652
Registriert: So Apr 16, 2006 9:13 pm
Wohnort: Giessen

Beitrag von Demian » Fr Okt 01, 2010 12:15 pm

Fand Junip relativ langweilig. Sind nach der Hälfte gegangen.

Meine Highlights waren Musèe Mècanique, Stornoway, Life in Film und Absynthe Minded.

Hatten auch nirgends Probleme reinzukommen. War zum ersten mal aufm Reeperbahn Festival und werds mir fürs nächste Jahr wieder vornehmen.
Momentan keine CD

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Fr Okt 01, 2010 2:31 pm

Da sieht man wieder mal wie unterschiedlich Geschmäcker sind: Fand Junip aufm Berlin Festival ganz groß und Stornoway beim Haldern total rundgelutscht langweilig. Die Platte ist ja leider total überproduziert - und leider ist es live genauso schlimm.

Antworten