Eurockéenes de Belfort 2005 (F)

Rock am Ring, Southside, Taubertal,...

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Do Jun 30, 2005 8:41 pm

Karte ist weg.

Juhe. Juhe. Der Damian kommt mit :D

Katy Bundy
Beiträge: 3645
Registriert: So Mai 08, 2005 4:22 pm
Wohnort: Spießbaden

Beitrag von Katy Bundy » Do Jun 30, 2005 9:02 pm

Cool.Aber wer ist Damian? :?
We want to howl!

Benutzeravatar
Melanie
Beiträge: 1528
Registriert: So Mai 16, 2004 7:46 pm
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Melanie » Sa Jul 02, 2005 2:38 pm

genial wars gestern abend :-)

am bestern fand ich nin und bloc party

und auch das wetter hatte es doch noch gut gemeint

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » So Jul 03, 2005 1:31 pm

Wie geil war das denn? :shock:

Was ein feines Festival das doch ist. Unglaublich viel Liebe zum Detail, was man zum Beispiel an der Dekoration der Bäume oder Zelte gesehen hat. Fand das Festivalgelände superschön.

Allein wegen dem NIN-Auftritt hat sich das schon gelohnt. Im Gegensatz zum Southside war das ja noch hundert mal intensiver und besser.

Ansonsten fand ich eher die unbekanntren Sachen gut. Saul Williams, Jamie Lidell und T. Raumschmiere waren nach NIN die besten Auftritte für mich.

Das Festival steht für 2006 ganz oben auf der Liste. Und wenn sie es mal schaffen mehr als einen guten Tag hinzubekommen auch gerne mehr als nur einen Tag. Bis dato aber der beste Festivaltag des Jahres für mich :D

Katy Bundy
Beiträge: 3645
Registriert: So Mai 08, 2005 4:22 pm
Wohnort: Spießbaden

Beitrag von Katy Bundy » Mo Jul 04, 2005 4:32 pm

Heute um 17:00 bin ich dann auch mal zu Hause eingetroffen. :wink:
NIN waren ja wohl der Oberhammer!Um einiges besser als auf dem Southside und dazu noch im Dunkeln. :D
We want to howl!

Benutzeravatar
hannah
Beiträge: 1895
Registriert: Di Jun 29, 2004 7:43 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von hannah » Mo Jul 04, 2005 4:35 pm

und ich hab die katy garnicht kennengelernt... :(

Katy Bundy
Beiträge: 3645
Registriert: So Mai 08, 2005 4:22 pm
Wohnort: Spießbaden

Beitrag von Katy Bundy » Di Jul 05, 2005 6:47 am

Standest du nicht mit am Eingang?
Ich war da gerade etwas unentspannt ( :mrgreen: ),deswegen habe ich es verpasst mich vorzusellen. :oops:
We want to howl!

Benutzeravatar
hannah
Beiträge: 1895
Registriert: Di Jun 29, 2004 7:43 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von hannah » Di Jul 05, 2005 12:49 pm

nö, stand nicht am eingang.

Katy Bundy
Beiträge: 3645
Registriert: So Mai 08, 2005 4:22 pm
Wohnort: Spießbaden

Beitrag von Katy Bundy » Di Jul 05, 2005 4:22 pm

Naja,dann hast du immerhin The Go! Team udn Kaizer's Orchestra sehen können.Wie war's denn?
We want to howl!

Benutzeravatar
hannah
Beiträge: 1895
Registriert: Di Jun 29, 2004 7:43 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von hannah » Di Jul 05, 2005 4:41 pm

go-team war sehr cool und spaßig. kannte die bis dahin ja garnicht. sehr netter einstieg ins festival. kaisers orchestra hab ich nur von weitem gesehen, und auch nicht die ganze zeit. wir sind haben da dann das gelände mal begutachtet, waren auch an der wundervollen la plage (leider das einzige mal an diesem tag, ich wünschte ja die bright eyes hätten sich nicht mit den chemical brothers überschnitten, das wär perfekt gewesen)

Benutzeravatar
hannah
Beiträge: 1895
Registriert: Di Jun 29, 2004 7:43 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von hannah » Mi Jul 06, 2005 3:12 pm

photos sind entwickelt, sind ein paar ganz coole dabei.
allerdings hab ich ja leider keinen scanner :P

Benutzeravatar
Elliott
Beiträge: 874
Registriert: Do Apr 28, 2005 8:13 pm

Beitrag von Elliott » Mi Jul 06, 2005 4:13 pm

mehr als ein überragend fällt mir nicht ein.... ade zur deutschen festivalkultur
I'm glad when the sex is not so great
I'm glad that I doubt, I know what they say
I'm glad when I get my girlfriends names confused

Cotsey
Beiträge: 2090
Registriert: So Jul 03, 2005 6:53 pm
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Cotsey » Do Jul 07, 2005 7:05 pm

Kann das sein, dass ich der einzige von hier bin, der dort (auf dem Zeltplatz) übernachtet hat? Also hier mal meine Eindrücke. Wird wohl etwas länger...

Wir (ein Franzose aus München und ich) kamen am Donnerstag Abend so gegen 22 Uhr dort an, nachdem wir bei einem vor-Festival-Konzert von Emilie Simon in Belfort vorbeigeschaut hatten. (Sehr zu empfehlen, die Frau :!: ) Unser Zelt und der dazugehörige Besitzer waren schon da, sowie ca. 20 weitere Leute, die mein Fahrer wohl kannte. Ich jedenfalls nicht. Das sollte sich bis auf eine bis zwei Unterhaltungen nicht ändern, zumal die Franzosen wie erwartet resistent gegen Fremdsprachen sind/waren. (props to babass, er war die erfreuliche Ausnahme :D )Wenn was geht, dann meistens auf Englisch. Am gleichen Abend traf ich noch ein paar Deutsche, ein paar Schweizer, die schon das fünfte :!: Mal dort waren, und ein gutes Dutzend höchstens 18jähriger Engländer, die mit nem Billigflug über Basel angereist waren. Sie hatten eine Gitarre dabei, viel Bier und sangen Beatles und The Who Lieder. War also n ganz netter Abend.

Am Freitag erstmal tausend neue, unerforschte Fußpilzsarten beim Duschen geholt... Wenigsten gabs Duschkabinen. Aber wie will man sich denn die Füße abtrocknen und Schuhe anziehen, wenn man bis zum Knöchel im Wasser steht ?:?
Dann bis vier die Zeit totgeschlagen. Mich persönlich hat die lange Strecke zum Festivalgelände gestört, zumal ich über eine Stunde am Einlass warten musste. Und den Sinn von zwei Eingangskontrollen nacheinander soll mir auch erstmal einer erklären.
Das Gelände an sich war das schönste, was ich bis jetzt gesehen habe, die Deko, das Wasser, die Hügel, da kann das Frankenstadion schlecht mithalten... :wink:
Die Konzerte waren wirklich alle, vllt außer dem auf Dauer etwas langweiligen K.Orchestra (der Sänger wirlte für mich wie ne Mischung aus dem Hives-Sänger und Jörg Pilawa :shock: ) gut, NIN, Saul Williams, Bloc Party und Interpol waren so meine Favs.
So um drei ging bei mir nix mehr und ich bin zurück zum Zelt, wo noch weniger ging. Also schon fast im Minusbereich. Und am Sa dann heim...

Was mich auch sehr gestört hat, ist aber in F. so üblich, dass man nur einmal am Tag aufs Gelände darf und wenn man rausgeht, nicht wieder rein kann.
Ansonsten wegen dem Gelände und vor allem der Musik ein recht schönes Festival, auch wenn die (meisten) Franzosen doch ziemlich komisch sind :)

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13522
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Do Jul 07, 2005 7:16 pm

Kann mir eigentlich jemand sagen, ob in Frankreich Wheet legalisiert ist?
Mir kams jedenfalls so vor, als ob die dort ganze Felder wegrauchen :shock:
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Cotsey
Beiträge: 2090
Registriert: So Jul 03, 2005 6:53 pm
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Cotsey » Do Jul 07, 2005 7:21 pm

Benjamin K. hat geschrieben:Kann mir eigentlich jemand sagen, ob in Frankreich Wheet legalisiert ist?
Mir kams jedenfalls so vor, als ob die dort ganze Felder wegrauchen :shock:
Ne isses nicht. Zumindest soweit ich weiß. Aber das war schon recht krass, selbst in der Schlange vor dem Einlass hat man nichts anderes gerochen.

Antworten