Haldern Pop 2008

Rock am Ring, Southside, Taubertal,...

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Pennywise
Redaktion
Beiträge: 1300
Registriert: So Jan 06, 2008 11:30 am
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Pennywise » Mo Aug 11, 2008 2:04 pm

Juriki hat geschrieben:Wie komme ich eigentlich auf "Police Club"??? Aber macht ja nix, muß ich mir eh nicht merken. Höchsten auf französisch. :D Hallo, Paul.
ggf wegen des tokyo police club?^^

JCM
Redaktion
Beiträge: 6582
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Mo Aug 11, 2008 2:27 pm

Mochte das Festival auch sehr gerne, steht vom Muggeligkeitsfaktor her aber noch hinter Immergut und Omas Teich zurück. Aber nettes Camp und tolle Bands. Mal ein paar Sachen, die ich bzgl Bands noch loswerden möchte:

Finn. und Scott Matthew fand ich stinklangweilig. Nichts gegen Singer/Songwriter, aber das war mir dann doch zu schnarchig.

Fleet Foxes fand ich gut, aber auch nix, was bishr für mich einen 10/10-Hype rechtfertigen würde. Glaub aber gerne, dass ich dazu das Album gehört haben müsste.

Zu den Freitagsbands hat Ben eigentlich alles gesagt, abgesehen davon, dass ich Kate Nash ganz gut fand, wenn auch nicht so gut wie solo. Aber naja, die rosarote Liebesbrille.

Editors war mein Lieblingsauftritt des Festivals, auch wenn die mit mir Anwesenden und ich alle um uns herum wahrscheinlich mit Polonäse etc in den Wahnsinn getrieben haben ;)

Zu den Samstagssachen: The Heavy und Okkervil River sehr gut, wie Ben schon meinte - Iron & Wine hätte ich aber doch lieber wie auf dem Album gehabt. So hat mir da der erste Song am Besten gefallen, den Sam alleine solo gespielt hat.

The National natürlich super. Freu mich, die in 5 Tagen nochmal zu sehen, wenn auch nur für 45 Min ;)

Und ja: Olafur Arnalds war im "Innenraum" sehr, sehr schön. Das Gelaber war nur leise im Hintergrund. Außerdem Preis für die beste Ansage des Festivals: "Ich bin Olafur Arnalds und das ist mein Schlampenquartett" :lol:
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Uh huh him
Beiträge: 2318
Registriert: Di Mai 31, 2005 5:50 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Uh huh him » Mo Aug 11, 2008 5:58 pm

Yeasayer möchte ich meinen Highlights auch noch hinzufügen. Evtl. beim ersten Posting in Vergessenheit geraten, weils am längsten her war. :wink:

smi
Beiträge: 337
Registriert: So Jan 06, 2008 4:28 pm

Beitrag von smi » So Aug 17, 2008 5:54 pm

Nette Bands, nettes Festival und ein großartiges Partycamp mit Diebels vom Fass! Aber das Spiegelzelt ist ein Arschloch! Entwederzu klein oder zu viele Leute da...

smi
I hate music, especially when it's played!

Stefan V.
Beiträge: 4469
Registriert: Di Mai 25, 2004 2:46 pm
Wohnort: Aachen

Beitrag von Stefan V. » Fr Aug 22, 2008 4:35 pm

Hey, Leute! Endlich habe ich nochmal die Zeit! Soviel Stress, wie ich in der letzten Zeit hatte...den will ich nie mehr haben! Also ich war da! Leider aber erst ab Freitag, weil ich einer wirklich wichtigen Veranstaltung in der Berufsschule beiwohnen musste und somit drei persönliche Highlights verpennt habe...hab nach euch Ausschau gehalten, zu alte Handy-Nummern angerufen usw...
Nächstes Jahr bin ich aber auf jeden Fall wieder dabei! Wohl nach dem Pukkelpop das tollste Festival, auf dem ich je war.

ABER: Spiegelzelt zu klein! Die intime Stimmung ist ja schön und gut, aber wenn doch überall nur spitzen Bands spielen!? :wink:

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13774
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Mi Aug 27, 2008 9:50 am

Das Haldern Pop Festival im WDR Fernsehen:

30.08. auf 31.08.2008

00.00 - 03.55 Uhr
(Samstag auf Sonntag)
25 Jahre HALDERN POP FESTIVAL (I)

KULA SHAKER
MAXIMO PARK
GUILLEMOTS
KATE NASH
THE HEAVY
JAMIE LIDELL
OKKERVIL RIVER
IRON & WINE
WHITE LIES
JOAN AS POLICE WOMAN

31.08. auf 01.09.2008

00.45 - 02.45 Uhr
(Sonntag auf Montag)

25 Jahre HALDERN POP FESTIVAL (II)

EDITORS
JACK PEÑATE

03. auf 04.10.2008

00.15 - 03.55 Uhr
(Freitag auf Samstag)

25 Jahre HALDERN POP FESTIVAL (III)

KATE NASH
THE NATIONAL
OKKERVIL RIVER
THE HEAVY
JAMIE LIDELL
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Kilian
Beiträge: 1596
Registriert: Mo Sep 15, 2008 11:55 am

Beitrag von Kilian » Fr Okt 03, 2008 9:44 pm

kleine Erinnerung, heute nacht gehts weiter! :D

Pennywise
Redaktion
Beiträge: 1300
Registriert: So Jan 06, 2008 11:30 am
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Pennywise » Fr Okt 03, 2008 10:36 pm

Kilian hat geschrieben:kleine Erinnerung, heute nacht gehts weiter! :D
aber erst um 1:35 :cry:

Antworten