Taubertal 2005

Rock am Ring, Southside, Taubertal,...

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Stefan V.
Beiträge: 4469
Registriert: Di Mai 25, 2004 2:46 pm
Wohnort: Aachen

Taubertal 2005

Beitrag von Stefan V. » Mi Okt 13, 2004 1:13 pm

Taubertal-Festival 2005
Rothenburg ob der Tauber
vom 12. bis 14. August
Tickets gibt es momentan zum Vorzugspreis von 61€


bis jetzt mit dabei:


Sportfreunde Stiller, Roman Fischer & Band, Campus

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Fr Dez 24, 2004 6:01 pm

AK4711, Campus, EXILIA, IN EXTREMO, Juli, Julia, Mia, Nightwish, OOMPH!, Roman Fischer & Band, Silbermond, Sportfreunde Stiller, The Crüxshadows

nix für mich dabei :?

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13647
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Fr Dez 24, 2004 6:02 pm

Sorry, Kaan. Das ist wirklich nicht so das Gelbe vom Ei :?
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Kaan K.
Beiträge: 5167
Registriert: So Mai 16, 2004 6:18 pm

Beitrag von Kaan K. » Fr Dez 24, 2004 6:10 pm

ich weiss... drum poste ich mal hier meinen Taubertal-Forumsbeitrag... ist ne Mischung aus den beiden RR Beiträgen...

so ein scheiss... ich hab mich schon richtig gefreut...

AK4711 -> kenn ich net
Campus -> kenn ich net (waren ja schon vorher bestätigt)
Exilia -> sind scheiße
In Extremo -> genial!
Juli -> mag ich persönlich net
Julia -> kenn ich net
Mia -> mag ich persönlich net
Nightwish -> genial!
Oomph! -> naja, kann man sich im Notfall ansehen
Roman Fischer & Band -> kenn ich net (waren ja schon vorher bestätigt)
Silbermond -> mag ich persönlich net
Sportfreunde Stiller -> nett (waren ja vorher schon bestätigt)
The Crüxshadows -> kenn ich net

ich bin enttäuscht :( aber immerhin hab ich jetzt Geld durch Frühbucherticket gespart und muss nicht mehr bezahlen :? *hrmpf* mehr bezahlen für 2 geniale Bands ; 1 nette Band ; 1 die man sich im Notfall anschauen kann wär nicht das wahre...
und dabei seh ich Nightwish auch auf dem Wacken - aber von denen kann man ja nicht genug bekommen :D

ICH HOFFE DASS DA IN KÜRZE NOCH WIRKLICH GROßARTIGES KOMMT!!!

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Fr Dez 24, 2004 9:12 pm

Was hattest du denn sonst erwartet? Taubertal war immer Richtung Mittelalterrock, Gothic und Industrial ausgerichtet. Schau dir die früheren Billings an. Und da es die letzten Jahre viele enttäuschte Stammbesucher gab, haben sie ja schon angekündigt das es 2005 back to the roots geht.

Kaan K.
Beiträge: 5167
Registriert: So Mai 16, 2004 6:18 pm

Beitrag von Kaan K. » Fr Dez 24, 2004 11:43 pm

ähm... Exilia, Julia, Mia, Oomph, Silbermond -> "Richtung Mittelalterrock, Gothic und Industrial"?! das kann doch nicht dein ernst sein :D

ich wäre glücklich wenn das Gesamtlineup in diese Richtung gehen würde...

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Sa Dez 25, 2004 8:24 am

Natürlich. Exilia und Oomph sind Bands die du in jedem Zillo-Magazin findest. In Extremo, Nightwish und The Crüxshadows ebenso. Und das Juli, Silbermond und Konsorten auf jedem Festival nächstes Jahr nerven werden ist eh klar.

Kaan K.
Beiträge: 5167
Registriert: So Mai 16, 2004 6:18 pm

Beitrag von Kaan K. » Sa Dez 25, 2004 9:01 am

über Nightwish und In Extremo freue ich mich ja auch :D und The Crüxshadows kenne ich wie gesagt bisher nicht...

gut, meinetwegen tauchen Oomph und Exilia in diesen Zeitschriften auf - das muss aber noch lange nicht heißen, dass die auch so wirklich in diese Richtung gehen... auch in der RockHard, im MetalHammer, etc. finden immer wieder Leutchen Platz die eigtl. nicht wirklich was mit der Musikrichtung zu tun haben... Bzw. nur ansatzweise - so wie Exilia und Oomph eben...

und wenn es dann vom Veranstalter heisst, dass man nächstes Jahr zum Jubiläum im Gegensatz zu 04 (After Forever, Sarah Bettens, Schandmaul, Beatsteaks, H-Blockx, Subway To Sally, Moneybrother, 4Lyn, Tito & Tarantula, Michael Mittermeier, Die Happy, Bloodhound Gang, The Darkness, Boppin' B, Terrorgruppe, Wir Sind Helden, Die Ärzte, Virginia Jetzt, Tomte, Wohlstandskinder, Paddy Goes To Holyhead, Mother Tongue.....) noch einen draufsetzen will... nunja, da fehlt doch noch so einiges... und wenn die schon am Anfang wo in der Regel ja die Knaller rausgehauen werden da nicht mehr mithalten können; dann bleibt nur noch zu hoffen, dass sie die andren Bands noch nicht bekannt geben durften / noch in Verhandlungen stehen...

wenn noch mehr wie Subway To Sally - oder zumindest Eric Fish solo, Schandmaul, Tanzwut und Konsorten kämen - ich wäre überglücklich :)

(und bisher scheinen 3 max. 4 aus 13 Bands der Richtung Mittelalterrock, Gothic und Industrial zu entsprechen... von denen die ich kenne her halt... muss mir mal die anderen irgendwie anhören...)

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Sa Dez 25, 2004 9:16 am

Oomph passen da nicht rein? :shock:

Du weißt dass die ne gewaltige Geschichte vor "Augen auf" haben?

Kaan K.
Beiträge: 5167
Registriert: So Mai 16, 2004 6:18 pm

Beitrag von Kaan K. » Sa Dez 25, 2004 9:30 am

doch, das weiß ich... ich hab auch die Vorgängeralben Ego und Plastik... ich hätte mir sehr gewünscht, dass sie dabei geblieben wären; sind sie aber nicht... und von Freunden die sie gesehen haben seit "Wahrheit oder Pflicht" habe ich gehört, dass sie auf den Konzerten fast nur die neuen Sachen gespielt haben, weil die eben ankommen - massenverträglicher sind...

ich würde gern ein Oomph! Konzert mit ausschließlich alten Sachen sehen - aber kein vom neuen Album durchsetztes...

stiller
Beiträge: 6732
Registriert: Mi Jan 12, 2005 11:23 am
Wohnort: Ehrenfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von stiller » Di Jan 18, 2005 12:21 pm

AK4711 - kenn ich nur dem namen nach
Campus - hm, geht so.
EXILIA - ganz okay
IN EXTREMO - tolle band, live und so
Juli - auch ganz nett
Julia - sehr geil
Mia - mag ich
Nightwish - sehr gut
OOMPH! - der letzte dreck
Roman Fischer & Band - sehr gut, gestern live gesehn
Silbermond - joaa
Sportfreunde Stiller - na woran lehnt sich mein nick nur an ;)
The Crüxshadows - hm.

also klingt interessant, wenn sportfreunde, roman, mia, julia und so an einem tag spielen, dann würd ich gehn.

Benutzeravatar
Metal_Molle
Beiträge: 189
Registriert: Mo Mai 17, 2004 3:40 pm
Wohnort: www.slipknot1.com
Kontaktdaten:

Beitrag von Metal_Molle » Do Jan 20, 2005 10:14 pm

Carsten R. hat geschrieben: Und das Juli, Silbermond und Konsorten auf jedem Festival nächstes Jahr nerven werden ist eh klar.
net aufm wff hehe ich glaub die würden ermordet -.-
You Cannot Kill What You Did Not Create

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Mo Feb 07, 2005 6:49 pm

Das Festival ist AUSVERKAUFT!

Früher als je zuvor gingen die 9.000 Tickets weg. Und ich frag mich: Warum?
Da ist doch echt nix dolles dabei. Und dafür 61 Euro? Bekommt man fast alles auf 12-Euro oder Umsonst&Draußen Festivals zu sehen.

Kaan K.
Beiträge: 5167
Registriert: So Mai 16, 2004 6:18 pm

Beitrag von Kaan K. » Sa Feb 19, 2005 10:59 pm

Neue Bands bestätigt.

Das kommende Festival ist zwar seit Fasching ausverkauft, was aber nicht heißt, dass wir uns zurücklehnen. Unsere Booking-Abteilung arbeitet mit Hochdruck an der Fertigstellung des Programms.
Wir freuen uns folgende Bands bestätigen zu dürfen:

Apokalyptische Reiter
Harter Metalsound der nie in dumpfes Geballere ausartet, sondern gekonnte Kontrastpunkte mit sanfteren Klängen setzt. Gut gemacht !
http://www.reitermania.de

Fettes Brot
Seit über 10 Jahren bereichern die Hamburger Jungs die deutsche HipHop-Szene nun schon. Ganz groß war ihre Performance im Februar beim "Bundesvision Song Contest" mit ihrer spritzigen Single "Emanuela"!
http://www.fettesbrot.de

Normahl
Eine der dienstältesten Punkbands der Repuplik.
100%ige "credibility"
http://www.normahl.de

Schröders
Die Schröders schauen mal wieder vorbei. Großartige Punksongs mit Witz und Power.
http://www.die-schroeders.de

Sir Prize
DER unglaubliche ! Stand mit Szene Größen wie "Lefthand Freddie & the Ace cats" auf den Brettern die die Welt bedeuten. Idaho`s bester P-Funk Bassist seit "Bernd Le Pain" gibt sich die Ehre.
Exklusiv im Taubertal !
http://www.bernd-le-pain.com


Ska-P
Seit ein paar Jahren breitet sich in Deutschland langsam aber sicher ein Virus aus. Aus Spanien dringt dieser in hiesige Gefilde vor. Der Name: Ska-P Ska-Punk at its best.
http://www.ska-p.net/

Tigertunes
"Sophisticated Sexrock"
Der Vierer aus Hamburg präsentiert diesen denselbstgefundenen Musikstil mit einer Power, die sich gewaschen hat.
http://www.tigertunes.dk/

Mit diesen Bands ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Wir haben "den Sack noch nicht zugemacht"... Sobald das Programm fertigestellt ist wird es auch noch Karten für die einzelnen Tage geben. Wir wollen möglichst vielen Fans die Chance geben ihre Lieblingsbands zu sehen.

also:
Die Apokalyptischen Reiter
Fettes Brot
Normahl
Schröders
Sir Prize
Ska-P
Tigertunes

Kaan K.
Beiträge: 5167
Registriert: So Mai 16, 2004 6:18 pm

Beitrag von Kaan K. » Mi Mär 09, 2005 12:38 pm

endlich neue Bands:

Bad Religion
Elke
Emil Bulls
Flys Water
Fony
Teitur
Tele

Antworten