Rock Am Ring 2006

Rock am Ring, Southside, Taubertal,...

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Di Jun 06, 2006 10:38 pm

Bild
Was ein Bild. Was ein Mann. Ach

todde
Beiträge: 1035
Registriert: Sa Okt 15, 2005 11:24 pm

Beitrag von todde » Di Jun 06, 2006 10:52 pm

Toller Auftritt. Nur das Publikum war ja mal sowas von schwach, dass ich den Auftritt nicht zu meinen Highlights zählen kann.

Hab dich mit Elliott in den Wellenbrecher laufen sehen, aber ihr standet mir zu weit links. Weiß doch jeder, dass Morrissey hautpsächlich auf der rechten Seite der Bühne herumläuft. :mrgreen:

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Di Jun 06, 2006 10:55 pm

Wir waren vorher hinter der Bühne um den Meister vor dem Auftritt zu beobachten :P

Waren dann dritte Reihe in der Mitte, aber da ging gar nichts. Müssen wir mal nach England fliegen mein Lieber.

Haben uns ja auch nach Freitag gar nicht mehr gesehen, fällt mir jetzt erst auf.

todde
Beiträge: 1035
Registriert: Sa Okt 15, 2005 11:24 pm

Beitrag von todde » Di Jun 06, 2006 10:59 pm

Ich hab von Kashmir nur die letzten beiden Songs gesehen, weil ich bei Weller geblieben bin und sich sowieso alles verschoben hat.

Ich glaube ich hab dich mal kurz bei Art Brut rumhuschen sehen. ;)

War aber schon ein riesen Zufall, dass ich dir praktisch bei den Dresden Dolls in die Arme gelaufen bin und es nicht mal gesehen habe. :mrgreen:

Benutzeravatar
Elliott
Beiträge: 874
Registriert: Do Apr 28, 2005 8:13 pm

Beitrag von Elliott » Di Jun 06, 2006 11:01 pm

warum hatten wir nich das vergnügen, todde? sosi? wann auch immer, aber treff mich betrunken, dann kann ich profil zeigen!!! ;)
I'm glad when the sex is not so great
I'm glad that I doubt, I know what they say
I'm glad when I get my girlfriends names confused

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Di Jun 06, 2006 11:03 pm

todde hat geschrieben:Ich hab von Kashmir nur die letzten beiden Songs gesehen, weil ich bei Weller geblieben bin und sich sowieso alles verschoben hat.

Ich glaube ich hab dich mal kurz bei Art Brut rumhuschen sehen. ;)

War aber schon ein riesen Zufall, dass ich dir praktisch bei den Dresden Dolls in die Arme gelaufen bin und es nicht mal gesehen habe. :mrgreen:
Der Ring ist riesig, aber man trifft alle mindestens ein Mal.
Hättet ihr nicht so weit weg gecampt, hätte ich am Samstag mal auf 23 Bier vorbeigeschaut :mrgreen:
Elliott hat geschrieben:warum hatten wir nich das vergnügen, todde? sosi? wann auch immer, aber treff mich betrunken, dann kann ich profil zeigen!!! ;)
Du standest die ganze Zeit daneben. Todde war der Typ mit dem ich 2/3 des Dresden Dolls Konzertes geredet habe. Ihr habt das aber beide wohl verpeilt. Ich dachte ihr kennt euch?!?

todde
Beiträge: 1035
Registriert: Sa Okt 15, 2005 11:24 pm

Beitrag von todde » Di Jun 06, 2006 11:07 pm

Das holen wir nach, zur Zeit vertrage ich wieder extrem viel, passend zum Festivalsommer. :mrgreen:

Southside wird da sowieso um einiges gemütlicher in der Hinsicht.
warum hatten wir nich das vergnügen, todde? sosi? wann auch immer, aber treff mich betrunken, dann kann ich profil zeigen!!!
Du hast so böse geschaut, da hab ich's einfach sein gelassen. :mrgreen:
Muss aber zugeben, dass ich zu dem Zeitpunkt recht betrunken war. :oops:

Wie es aussieht zelte ich beim Southside bei den SSF-Foren Leuten oder auch beim Helga-Camp, falls es eines geben sollte.

Mich haben alle sitzen lassen wegen Prüfungen und nem Junggesellenabschied....

Wird mal was anderes, nachdem wir am Ring zu 12. waren und mit nem Wohnzimmer + Discobeschallung angereist sind. ;)

Nervt mich trotzdem unendlich, Junggesellenabschied...pff
Dabei waren wir zu Beginn so viele. :?

Naja, lerne ich halt mal neue Leute kennen, sonst ist man ja meisstens unter sich bei Festivals.

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Di Jun 06, 2006 11:16 pm

Ja, für einen zükünftigen Spitzensportlerstar warst du gut dabei :P

Southside oder dann August Forenklassenfahrt nach München!

todde
Beiträge: 1035
Registriert: Sa Okt 15, 2005 11:24 pm

Beitrag von todde » Di Jun 06, 2006 11:20 pm

Jup, Melt! oder dein Festival ist bei mir leider nicht drin und zum Obstwiesen kannst du ja dieses Jahr auch nicht kommen.

Zum Thema Sport: Ich habe jetzt Sommerpause, Zeit, den Rock'n'Roll auszukosten. :mrgreen:

Benutzeravatar
Elliott
Beiträge: 874
Registriert: Do Apr 28, 2005 8:13 pm

Beitrag von Elliott » Mi Jun 07, 2006 12:28 am

Carsten R. hat geschrieben:Du standest die ganze Zeit daneben. Todde war der Typ mit dem ich 2/3 des Dresden Dolls Konzertes geredet habe. Ihr habt das aber beide wohl verpeilt. Ich dachte ihr kennt euch?!?
neben wem standest du bzw. ich? kA .. kann mich da wirklich an nichts erinnern... seltsam, und boese geschaut hab ich auch noch, obwohl ich von der absage bushidos noch nichts wusste? komische gefühlswelt - egal, um so mehr vorfreude fürs sosi!!!
I'm glad when the sex is not so great
I'm glad that I doubt, I know what they say
I'm glad when I get my girlfriends names confused

Benutzeravatar
matthias
Redaktion
Beiträge: 11568
Registriert: Di Aug 21, 2007 9:08 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von matthias » Mi Jun 07, 2006 11:28 am

Total (englisch ausgesprochen): Rock am Ring ist ein Abfertigungsfestival. Viel zu viele Leute und ein übermäßig großes Areal machen es fast unmöglich sich auf die Musik einzulassen, die da kommt. Speziell die Center Stage und die ewigen Laufwege nerven unglaublich, da lob ich mir das Southside.

Highlights: Jamiroquai, The Streets, Phoenix.

Jetzt wird's ausführlich:

Freitag:
Alice In Chains
WTF? Grunge ist zwar nicht Tod, aber mit Alice In Chains kann ich mal gar nichts anfangen. Übler Sound und einfach stinklangweilig. Mein negatives Highlight. :D

Kaizers Orchestra
Nur die letzten beiden Songs gesehen, aber sehr schön war das. Muss ich mich mal mit auseinandersetzen.

Corinne Bailey Rae
Naja, die Sonne kam raus. Liegend auf dem Asphalt mit geschlossenen Augen war das sehr entspannend.

Tomte
Nett, wie immer... Zweite Liga halt. :P

Paul Weller
Großartig. Sehr positive Überraschung. Einer der besten Auftritte.

Kashmir
Nur die letzten beiden Lieder gesehen und für gut befunden.

Korn
Wir haben versucht nebenbei einen Bericht über Metallica zu lesen. Das ging ja mal gar nicht. Grottiger Sound, grottige Band.

David Gray
Metallica-Bericht fertig gelesen.

Morrissey
Ich war etwas enttäuscht, da meine Erwartungen extrem hoch waren. Teilweise ist mir das (wie auf Solo-Platte) instrumental zu schwach, und es fehlten natürlich einige sehr wichtige Smiths-Songs. Aber im Grunde war's gut, auch wenn sich's jetzt nicht so anhört.

Tool
Fuck Rock am Ring. 2001 auf der Alternastage eines der besten Konzerte ever und jetzt hier auch sehr gut, aber die Center Stage ist einfach eklig. Ich muss die nochmal in kleiner sehen, am besten in einer Halle. Visuell wieder sehr geil umgesetzt.

Jamiroquai
Der Wahnsinn. Mit schmerzenden Beinen hingegangen, tanzend weg.

Guns'n'Roses
Hab ich mit 13 gehört. Muss nicht mehr sein. Aber Axls Äußeres hat mich positiv überrascht. Bin davon ausgegangen, dass er fett ist. Trotzdem: Wo war das "Kill Your Idols"-T-Shirt?

Babyshambles
Siehe Alice In Chains. Langweilig und unambitioniert. Dabei zuzusehen wie sich jemand zu Grunde richtet mag spannend sein, der Auftritt war's nicht.


Samstag: :roll:
Danko Jones
Eigentlich ganz cool. Kann man nichts sagen. Nichts für meinen CD-Player, aber Live absolut in Ordnung.

DJ B.Side
Abspacken im Cokezelt. Wie geil war das denn, bitte?

Metallica
Hab ich schön erwähnt wie ich die Center Stage hasse? War ganz ok, hat mich aber schonmal mehr gekickt. "Master" "Master"

Bloodhound Gang
Bis auf wenige Ausnahmen sind die Songs einfach nix. Ansonsten bestimmt lustig und Pogo.

Turbonegro
Verpasst, da ein Kumpel drunk war. Aber der Tag hat sowieso genervt.


Sonntag:
The Editors
Haben sich doch sehr von Interpol emanzipiert (in meinem Kopf). Wesentlich rockiger ging's hier zur Sache. Gut!

Sportfreunde Stiller
Besser als erwartet. Bei gutem Wetter und extrem vielen Zuschauern hat das doch sehr Spaß gemacht.

Franz Ferdinand
Auch sehr schöner Auftritt. Aber diese Center Stage.

The Streets
"Wo bist du mein Sonnenlischt". Mike Skinner ist ein gottverdammter Entertainer, Original Pirate Material eine der wichtigsten Platten des aktuellen Jahrzehnts. Ganz großer Sport.

The Soundtrack Of Our Lives
Anfangs war der Gesang zu leise, und der Sänger wirkte genervt. Aber ich mag die einfach. Sehr, sehr schön.

Depeche Mode
Bester der drei Headliner. Mit genügend Geld kann man sogar aus der Center Stage etwas machen. Großartiges Bühnenbild, sensationelle Kameraführung mit Übertragung der Bilder auf den Leinwänden. Das war sehr, sehr toll. "Sogar" die Lieder von der neuen Platte haben Spaß gemacht

Goldfrapp
Wir waren nur ganz kurz da, aber für mich ist das ne mittelmäßige Molokokopie. Muss nicht unbedingt sein.

James Murphy (LCD Soundsystem)
Discozelt Teil 2. Das war doch sehr straight Technoid und damit überhaupt nicht meine Musik. Aber irgendwie hatte es was. Gut für Sonntag Abend.

Phoenix
Eine Band, die ich absolut zu Unrecht bisher ignoriert habe. Der Auftritt war absolut großartig und der Beste des Wochenends. Spitzenmäßiger Abschluss.
Morgen breche ich aus, ganz bestimmt.

Benutzeravatar
schnitzelweck
Beiträge: 2039
Registriert: Mo Mai 09, 2005 8:05 pm
Wohnort: Konstanz
Kontaktdaten:

Beitrag von schnitzelweck » Mi Jun 07, 2006 11:28 am

normalean hat geschrieben:hat davon jemand zufällig einen screenshot gemacht????
jup hab ich :D

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10681
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Fr Jun 09, 2006 9:49 pm

:shock:
kleine nachfrage:
gab es in den letzten jahren schon öfter leute, die bengalische feuer mit in den vordersten bereich vor der bühne geschafft haben, ich war ja bei der metallica übertragung doch etwas (ein klein wenig (extremst)) geschockt :shock: :roll:
musik und der rest - zum lesen - unter www

Benutzeravatar
HKO982
Beiträge: 668
Registriert: Do Jun 17, 2004 2:22 pm
Wohnort: Fernthal

Beitrag von HKO982 » Di Jun 20, 2006 7:01 am

Hat irgend jemand hier zufällig das Metallica-Konzert aufgenommen?
Dummerweise hat bei der Rockpalast-Nacht freitags der DVD-Recorder eines Bekannten nicht aufgenommen...
Durch das schönste aller Leben
Mit den schönsten Songs der Welt.

Kaan K.
Beiträge: 5167
Registriert: So Mai 16, 2004 6:18 pm

Beitrag von Kaan K. » Di Jun 20, 2006 9:15 am

ich würde es nicht als aufnehmen bezeichnen :D aber ich habe den auftritt auf dem pc :P

wobei, du schaffst es ja net mal dein Poster einzusacken :lol: :wink:

Antworten