babyshambles

Wer spielt wo und wer geht hin?

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

hannah
Beiträge: 1895
Registriert: Di Jun 29, 2004 7:43 pm
Kontaktdaten:

babyshambles

Beitrag von hannah » Fr Jul 08, 2005 4:35 pm

laut homepage spielen sie angeblich am 23. juli in berlin!
also wenn das stimmt dann werd ich auf jeden fall hingehen (bin ja zu der zeit eh in der stadt :) )
allerdings google ich jetzt schon seit zehn minuten nach näheren informationen, allerdings ohne ergebnis. weiß einer von euch noch irgendwas?
auf der hp steht nur:
23rd Berlin - TBC (Vice Party)

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13802
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Fr Jul 08, 2005 4:42 pm

Die Chance das der Gig dann auch stattfindet liegt bei grob geschätzten 20% :mrgreen:
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

hannah
Beiträge: 1895
Registriert: Di Jun 29, 2004 7:43 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von hannah » Fr Jul 08, 2005 4:47 pm

jaaa, ich weiß... zudem sie am gleichen tag auch in london auf nem festival spielen sollen.
aber ich kann der versuchung nicht wiedestehen dort hinzugehen :roll:
na ja. ich werd erstmal versuchen nen rauszufinden wo man tickets kriegen kann und wie viel die kosten, dann schau ich mal weiter.

hannah
Beiträge: 1895
Registriert: Di Jun 29, 2004 7:43 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von hannah » Fr Jul 08, 2005 4:54 pm

so... es soll wohl eine party des vice-magazines sein. hier die infos die auf deren hp zu finden sind:

Berlin. Saturday 23rd July. 22:00. Alte Zigaretten Fabrik. Hadlichstr. 44.U-Bahn Pankow.

Babyshambles
Children of Bodom
Art Brut
Crazy Titch
Shok Muzik
Munk Djs
Dj Oliver Koletzki
Dj Dennis Ratzlaff
Vj Laserfinger
and some other suprises...


nur: wo man karten kriegt steht dort auch nicht :?

Buzzdee
Beiträge: 1063
Registriert: Do Mai 12, 2005 3:39 pm
Wohnort: Ingolstadt / Bayreuth
Kontaktdaten:

Beitrag von Buzzdee » Sa Jul 09, 2005 4:04 pm

freu mich schon wahnsinnig auf den frequency-gig der shambles. aber das mit pete's zuverlässigkeit is halt so n ding...

:arrow:
The Zutons have replaced Babyshambles as the Special Guest at this Saturdays
Oasis show at Milton Keynes Bowl. A spokesperson for Oasis's management said that
Babyshambles failed to show without any warning or explanation at the Oasis Southampton
Rose Bowl last Wednesday. As a result they don't want to run the risk of disappointing
fans with another no show for such an important event this Saturday.

Other show times are not affected and the concert will continue as planned.

Quelle: oasisinet.com

:roll:

Paul Paul
Beiträge: 2374
Registriert: Mi Mai 18, 2005 9:38 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul Paul » So Jul 10, 2005 8:18 pm

Das Erscheinen wird wirklich kritisch... Immerhin können Art Brut dann noch ein wenig trösten.

Stefan V.
Beiträge: 4469
Registriert: Di Mai 25, 2004 2:46 pm
Wohnort: Aachen

Beitrag von Stefan V. » So Jul 10, 2005 10:35 pm

Und wenn er doch kommt: Es wird schlecht. :P
Ich mag ihn, aber er sollte wirklich versuchen aufhören Drogen zu nehmen .... Leicht gesagt ... :roll:

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13802
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Do Jul 21, 2005 12:35 pm

Soviel zum Thema Babyshambles in Berlin:

Da wird Musik zur Comedy - Babyshambles' Pete Doherty hat nicht nur die England-Tour seiner Band abgepfiffen, jetzt hat er auch noch die kompletten Babyshambles-Musiker gefeuert. Grund genug waren ihm dafür anscheinend alternative Mixe des neuen Songs "Fuck Forever". Ein zweiter Mix, der entstand, als Doherty nicht im Studio anwesend war, hat ihn erzürnt. Nerven braucht, wer das noch ernst nehmen will.

Quelle:visions.de
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Paul Paul
Beiträge: 2374
Registriert: Mi Mai 18, 2005 9:38 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul Paul » Do Jul 21, 2005 1:16 pm

Ja, kacke echt. The Libertines waren die beste Rock-Band der Welt und selbst die Babyshambles schien den Singles nach ganz groß zu werden und dann so ein durchgeknallter Frontmann - wahrscheinlich doch nur PR.

hannah
Beiträge: 1895
Registriert: Di Jun 29, 2004 7:43 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von hannah » Do Jul 21, 2005 3:13 pm

ähm... gut dass ich das jetzt lese.
also keine babyshambles in berlin. :?

Buzzdee
Beiträge: 1063
Registriert: Do Mai 12, 2005 3:39 pm
Wohnort: Ingolstadt / Bayreuth
Kontaktdaten:

Beitrag von Buzzdee » Do Jul 21, 2005 9:51 pm

Benjamin K. hat geschrieben:Soviel zum Thema Babyshambles in Berlin:

Da wird Musik zur Comedy - Babyshambles' Pete Doherty hat nicht nur die England-Tour seiner Band abgepfiffen, jetzt hat er auch noch die kompletten Babyshambles-Musiker gefeuert. Grund genug waren ihm dafür anscheinend alternative Mixe des neuen Songs "Fuck Forever". Ein zweiter Mix, der entstand, als Doherty nicht im Studio anwesend war, hat ihn erzürnt. Nerven braucht, wer das noch ernst nehmen will.

Quelle:visions.de
hab ich heute auch gelesen...auch wenn er noch so rockt, langsam nervt er mich! :evil:

carl ist da um einiges sparnünftiger, mal sehen ob er was standfestes auf die beine stellt im winter...

bitterschokolade
Beiträge: 1372
Registriert: Di Jul 19, 2005 6:50 pm
Wohnort: stuttgart/bamberg

Beitrag von bitterschokolade » Fr Jul 22, 2005 3:11 pm

Buzzdee hat geschrieben:
Benjamin K. hat geschrieben:Soviel zum Thema Babyshambles in Berlin:

Da wird Musik zur Comedy - Babyshambles' Pete Doherty hat nicht nur die England-Tour seiner Band abgepfiffen, jetzt hat er auch noch die kompletten Babyshambles-Musiker gefeuert. Grund genug waren ihm dafür anscheinend alternative Mixe des neuen Songs "Fuck Forever". Ein zweiter Mix, der entstand, als Doherty nicht im Studio anwesend war, hat ihn erzürnt. Nerven braucht, wer das noch ernst nehmen will.

Quelle:visions.de
hab ich heute auch gelesen...auch wenn er noch so rockt, langsam nervt er mich! :evil:

carl ist da um einiges sparnünftiger, mal sehen ob er was standfestes auf die beine stellt im winter...
ich mag carl eh viel lieber :roll:
aber wenn die pappnase pete den frequency-gig in den sand setzt gibt das eine ganz furchtbare revolte meinerseits...

Buzzdee
Beiträge: 1063
Registriert: Do Mai 12, 2005 3:39 pm
Wohnort: Ingolstadt / Bayreuth
Kontaktdaten:

Beitrag von Buzzdee » Fr Jul 22, 2005 6:35 pm

bitterschokolade hat geschrieben:
Buzzdee hat geschrieben:
Benjamin K. hat geschrieben:Soviel zum Thema Babyshambles in Berlin:

Da wird Musik zur Comedy - Babyshambles' Pete Doherty hat nicht nur die England-Tour seiner Band abgepfiffen, jetzt hat er auch noch die kompletten Babyshambles-Musiker gefeuert. Grund genug waren ihm dafür anscheinend alternative Mixe des neuen Songs "Fuck Forever". Ein zweiter Mix, der entstand, als Doherty nicht im Studio anwesend war, hat ihn erzürnt. Nerven braucht, wer das noch ernst nehmen will.

Quelle:visions.de
hab ich heute auch gelesen...auch wenn er noch so rockt, langsam nervt er mich! :evil:

carl ist da um einiges sparnünftiger, mal sehen ob er was standfestes auf die beine stellt im winter...
ich mag carl eh viel lieber :roll:
aber wenn die pappnase pete den frequency-gig in den sand setzt gibt das eine ganz furchtbare revolte meinerseits...
...und meinerseits! :twisted:
ich mag beide und darum sind sie mir eigentlich im team am liebsten, wobei das babyshambles-zeug auch wahnsinnig rockt. trotzdem, reunite libertines! :wink:

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » So Jul 24, 2005 4:07 pm

Bin mal gespannt ob Hannah da war und was sie erzählt.
Laut einer Besucherin in einem anderen Forum kam um Mitternacht der Veranstalter auf die Bühne und meinte die Babyshambles hätten ihren Flug verpasst, würden aber den nächsten nehmen und zwischen 5 und 6 Uhr auftreten :!:

Erinnert mich doch sehr an den sehr geilen Konzertbericht von Hanspeter Künzler über den Astoria-Gig aus dem Musikexpress:
"Babyshambles Xmas Party" steht auf dem Ticket, "doors open 8 o'clock". Um neun ist man drin, wo die erste Vorgruppe gerade ihr Geschäft beendet. Umbaupause. Dann: noch eine Vorgruppe. An den Drums ein Haufen Haare, an der Gitarre ein Skelett, am Mikro ein weiblicher Paradiesvogel mit roten Strümpfen. Dann: noch eine Vorgruppe. Rotzrock. Es fliegen Bierdosen. Umbaupause. Dann: noch eine Vorgruppe. Kurz vor Mitternacht. Der DJ legt Punk-Evergreens auf. Babyshambles wären jetzt mal besser. 0.55 Uhr: Die erste Bierdose trifft das Schlagzeug. 1.15 Uhr: "Blitzkrieg Bop" und mehr Dosen. 1.30 Uhr: "Satisfaction" und noch mehr Dosen und Buhrufe. 2.20 Uhr: Der Sicherheitsvorhang senkt sich und eine Stimme ertönt aus der Anlage: "Aus unvorhersehbaren Gründen muss der Gig leider entfallen. Geld gibt es an den üblichen Stellen zurück." Ein paar Dutzend Fans stürzen sich auf die Bühne. Der Vorhang wird heruntergerissen. Mindestens hudnert Leute stürmen nun die Bühne. Im schmalen Korridor vor der Garderobe klettern wir über die geklauten Mikroständer von Menschen, die gesittet auf ihre Mäntel warten. An der Abendkasse gibt es dann doch kein Geld zurück, darum auch hier: Kleinholz! Draußen immer noch Regen. Einer starrt fassungslos auf ein Effektpedal, das er erbeutet hat, ein anderer torkelt mit einer E-Gitarre von dannen. Wieder zu Hause noch ein kurzer Blick ins Internet. Ebay: "Babyshambles Guitar Pedal und Mini Amp - einmalige Gelegenheit, frisch vom Astoria-Gig."
:lol:

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Mi Jul 27, 2005 12:39 pm

War ja irgendwie klar. Sind nicht aufgetreten. Siehe Artikel auf spiegel.de

@Buzzdee: Mach dir mal lieber keine Hoffnungen fürs Frequency.

Antworten