Sufjan Stevens

Wer spielt wo und wer geht hin?

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

JCM
Redaktion
Beiträge: 6586
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Mi Feb 23, 2011 1:16 pm

Kein Norden, kein Süden.... ;)
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Kilian
Beiträge: 1607
Registriert: Mo Sep 15, 2008 11:55 am

Beitrag von Kilian » Mi Feb 23, 2011 4:04 pm

dann gehts halt übers Wochenende nach Berlin :)

normalean
Beiträge: 2124
Registriert: Mi Apr 05, 2006 6:52 pm
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitrag von normalean » Mi Feb 23, 2011 4:13 pm

und was treibt der herr in der zwischenzeit???
was will der denn in essen??? ich bitte euch..
**** ***!

;)

JCM
Redaktion
Beiträge: 6586
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Mi Feb 23, 2011 5:05 pm

Kilian hat geschrieben:dann gehts halt übers Wochenende nach Berlin :)
Sehen wir uns endlich mal :)
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Kilian
Beiträge: 1607
Registriert: Mo Sep 15, 2008 11:55 am

Beitrag von Kilian » Mi Feb 23, 2011 6:11 pm

JCM hat geschrieben:
Kilian hat geschrieben:dann gehts halt übers Wochenende nach Berlin :)
Sehen wir uns endlich mal :)
können uns auch gerne mal in Hamburg treffen in nächster Zeit :)

JCM
Redaktion
Beiträge: 6586
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Sa Feb 26, 2011 2:36 pm

Soooo....Kilian und ich werden jetzt schön in Berlin betrunken "Chicago" mitgröhlen :D (oder so ;))
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Kilian
Beiträge: 1607
Registriert: Mo Sep 15, 2008 11:55 am

Beitrag von Kilian » So Feb 27, 2011 2:51 pm

das wird so super :D

Kaffuin
Beiträge: 196
Registriert: Di Mär 17, 2009 10:10 am

Beitrag von Kaffuin » Mi Mär 02, 2011 11:45 pm

Bin im Berleburger Adidaspalast auch mit bei. Falls es wieder illustre Hamburger Fahrgemeinschaften gibt: count me in. :)

JCM
Redaktion
Beiträge: 6586
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Do Mär 03, 2011 7:34 am

Also ich komm meines WIssens als einziger aus HH, weiß auch noch nicht, ob ich in Berlin nächtige. Aber ich sag gern Bescheid :)
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Justin
Beiträge: 1999
Registriert: Mo Dez 27, 2004 1:02 pm
Wohnort: Köln

Beitrag von Justin » Fr Mai 27, 2011 3:02 pm

Gibt es eigentlich keine Meinungen zum Konzert?

Ich zumindest kann auch nach ein paar Tagen noch nicht so recht in Worte fassen, wie ich das Konzert fand.

Zunächst mal muss ich dazu sagen, dass ich leider bisher keine Zeit gefunden hatte mich mit dem letzten Album auseinanderzusetzen. Das war sehr ärgerlich, denn das hätte meine Erwartungshaltung ein Stück weit verändert.

Mein letztes Konzert von ihm vor ein paar Jahren im Kölner Gloria gehört sicher zu den schönsten meines Lebens. Es bestach vor allem durch die unfassbar leidenschaftlich und herzzerreissend vorgetragenen Lieder und seinen Charme.

Nun ja, jetzt zur aktuellen Tour. Das Theater in Essen war gut gewählt, auch wenn wir leider oben gesessen haben und uns somit ein wenig abseits fühlten. Der Konzertbeginn war fulminant. Die ganze Bühne war zu Beginn und zwischendurch (ähnlich wie bei Sigur Ros) mit einem Vorhang versehen der die ohnehin schon märchenhafte Stimmung auf der Bühne noch verstärkte. Die famosen Clips auf der Großleinwand dahinter taten ihr übriges. Die ganze Band (immerhin 11 Leute) fügte sich mit aufgemalten Leuchtfarben und Tanzformationen ein in dieses Stück Wahnsinn. Die Show für sich genommen war brilliant.

Hätte Sufjan jetzt ein Best Of Programm gespielt in Verbindung mit diesem Equipment, diesem tollen Theater und der Wahnsinnsatmosphäre. Es wäre wohl das Konzert meines Lebens geworden.

Leider war es aber kein Best-Of Programm, sondern fast ausschließlich Lieder des letzten Albums. Und da lag für mich der Haken. Den Songs fehlt es nach meinem Geschmack an Tiefe. Zudem tue ich mich einfach schwer damit Sufjans über einen Vocoder verunglimpfte Stimme zu akzeptieren. Das funktioniert bei Daft Punk aber hier irgendwie nicht. Die zahlreichen sehr elektronischen Titel zerlegten ein ums andere Mal diese so märchenhafte Atmosphäre. Bei einigen Songs kam dann tatsächlich sogar ein wenig Musical Feeling auf, was nicht zuletzt an den einstudierten Tanzformationen lag. Das ist halt einfach nicht meins. Ich will aber nicht nur meckern.

Es war sicher ein faszinierendes Konzert, aber ich konnte die ganze Zeit den Gedanken nicht abschütteln das so viel mehr drin gewesen wäre.

Na ja, andere Meinungen?

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13836
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Fr Mai 27, 2011 3:46 pm

Danke für den umfassenden Bericht!
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

dear.friends.
Beiträge: 403
Registriert: Di Mär 08, 2011 9:22 pm
Wohnort: Köln

Beitrag von dear.friends. » Fr Mai 27, 2011 6:03 pm

für mich war es bisher das großartigste konzert meines lebens :) ich saß ganz weit vorne, es ist alles sehr liebevoll gestaltet worden. kanns nicht in worte fassen, bin schlecht in sowas.
mochte sein letztes/aktuelles album nicht so, fand den zugang nur schwer.. doch auf der bühne hat sich nen puzzel zusammengefügt. ich mag die geschichte dahinter, es ist wahnsinnig gut verarbeitet worden. gänsehaut.

musical feeling kam nie bei mir auf, war aber auch noch nie auf einem. :wink:

die leute, die weiter hinten saßen, waren am ende sehr traurig, dass sie nicht noch nen paar euro mehr damals ausgegeben haben.

ich würde mir die show immer wieder ansehen. ich glaube, mit einem mal kann man das gar nicht alles erfassen. es war ein riesiges feuerwerk. ich wollte gar nicht mehr nach hause.
und im auto konnten wir bzw haben wir gar nicht mehr über die show geredet. wir waren alle so weg.

JCM
Redaktion
Beiträge: 6586
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » So Mai 29, 2011 6:14 pm

In den Top 3 der Konzerte meiens Lebens wars auch. Aber Daniel hatte in einer PM an mich eigentlich recht - Leuten davon erzählen, die nicht da waren, hat eigentlich wenig SInn.
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2398
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » Mo Mai 30, 2011 8:00 pm

Jop, ich hab der Freundin mit der ich es mir beim Primavera nochmal angeschaut hab, auch einfach NICHTS erzählt, und sie war mir sehr dankbar dafür. Was hätte ich auch erzählen sollen.
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2398
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » Sa Apr 18, 2015 9:10 am

15.09. Hamburg – Mehr! Theater
16.09. Berlin – Admiralspalast
17.09. Berlin – Admiralspalast
19.09. Essen – Colosseum

:) :) :)

(Die Spex hat sich verplappert: http://webcache.googleusercontent.com/s ... clnk&gl=de)[/url]
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Antworten