Zukunftsmusik

Eine Liebe zur Musik, eine Liebe zu den Tönen

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

frasco
Beiträge: 265
Registriert: Di Nov 13, 2007 9:18 pm

Beitrag von frasco » So Jul 04, 2010 6:27 pm

Ben K. hat geschrieben:Bild

Best Coast

Mega-Hype in den USA. Das Debütalbum kommt im Juli raus und das passt somit perfekt in den Sommer, weil ihre Musik nämlich genauso klingt.

http://www.myspace.com/bestycoasty
Da bin ich ja sowas von rattig auf die Platte. Bislang find ich das absolut grandios.

Kilian
Beiträge: 1594
Registriert: Mo Sep 15, 2008 11:55 am

Beitrag von Kilian » Di Aug 17, 2010 6:49 pm

"Long Voyage was initiated by the singer-songwriter Nicolas Part (Montreal, Canada) in Sydney, Australia, in 2007. The project then traveled to Europe (Leipzig, Germany) and now also consists of multi-instrumentalist Charlotte Rohr and percussionist Marcus Katscher."

"Voices" anhören: http://longvoyage.bandcamp.com/track/voices
und dann:
Sachen gratis runterladen: http://longvoyage.bandcamp.com/

Bild

Kilian
Beiträge: 1594
Registriert: Mo Sep 15, 2008 11:55 am

Beitrag von Kilian » Fr Aug 27, 2010 3:13 pm

Kilian hat geschrieben:Leif Vollebekk ist ein Singer-Songwriter aus Montreal, verbringt aber auch viel Zeit in Reykjavik. Als wichtigste Einflüsse nennt er Sigur Rós, Miles Davis und Bob Dylan

"Inland" ist 2008 erschienen, wurde jetzt aber dieses Jahr nochmals von Nevado Records veröffentlicht. Ein weiteres Album ist schon fertig und erscheint diesen Herbst.

Bild

großartiges Cover von "A Simple Twist Of Fate": http://www.youtube.com/watch?v=sKJn6evU1qI
"Quebec" aus derselben Session: http://www.youtube.com/watch?v=kgiV9SdwgQU
In The Morning mp3 (!)
"Don't Go To Klaksvik" http://www.youtube.com/watch?v=OgyYb8O1P84
Take-Away-Show: http://www.youtube.com/watch?v=pC5rLU6_nkA :!:

Kilian
Beiträge: 1594
Registriert: Mo Sep 15, 2008 11:55 am

Beitrag von Kilian » Sa Aug 28, 2010 6:54 am

Pepper Rabbit kommen aus Sliver Lake, California und machen eine sehr interessante Mischung aus etwas experimentellerem Indie und Folk. Ein bisschen Fleet Foxes, ein bisschen Grizzly Bear, ein bisschen Surfer Blood, ein bisschen Cloud Nothings, ein bisschen The Love Language und dementsprechend natürlich die ganzen Referenzen aus den 60ern und 70ern. Das Album "Beauregard" erscheint am 26. Oktober.
Sogar bei den bei Konzerten mitgefilmten Clips kommt noch sehr gut rüber, was die Band so gut macht: http://www.youtube.com/watch?v=TVsD_9Hu2qw
Bild

Kilian
Beiträge: 1594
Registriert: Mo Sep 15, 2008 11:55 am

Beitrag von Kilian » Mo Aug 30, 2010 6:13 pm

Rökkurró klingen wie Sigur Rós mit weiblichem Gesang - ein Traum! :D

Bild

Pennywise
Redaktion
Beiträge: 1297
Registriert: So Jan 06, 2008 11:30 am
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Pennywise » Mo Aug 30, 2010 7:02 pm

Kilian hat geschrieben:wie Sigur Rós mit weiblichem Gesang - ein Traum! :D
du meinst, im gegensatz zu dem extrem tiefen, männlichen gesang bei sigur ros? :P

p.s. ersteindruck: großartig!

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13739
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Mo Aug 30, 2010 7:05 pm

Kilian hat geschrieben:Rökkurró klingen wie Sigur Rós mit weiblichem Gesang - ein Traum! :D

Bild
Das klingt nach Under Byen und sehr schön. Danke für den Tipp!
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Kilian
Beiträge: 1594
Registriert: Mo Sep 15, 2008 11:55 am

Beitrag von Kilian » Mi Sep 15, 2010 11:56 am

Ich geb mal DEN End-Of-The-Road-Hype 2010 weiter: Daniel Lefkowitz
Bild
Gründungsmitglied von the Low Anthem, jetzt auf Solopfaden unterwegs, eine erste EP ist bei End Of The Road Records ( :wink: ) erschienen, ein Album folgt bald.
Wieder mal so ein junger Musiker, der für sein Alter Einiges zu erzählen hat und dazu eine Stimme hat, die einen gleich im ersten Moment packt. Ich weiß es gibt viele von ihnen, aber Daniel Lefkowitz sticht für mich eindeutig hervor.
"Dreams Can Chase You Down" @ EotR: http://www.youtube.com/watch?v=L-2ywBbX0y4

Kilian
Beiträge: 1594
Registriert: Mo Sep 15, 2008 11:55 am

Beitrag von Kilian » Mo Sep 20, 2010 11:04 am

Hab ich glaub auch schonmal irgendwo erwähnt, der Keston Cobblers Club hat jetzt seine erste EP veröffentlicht: http://kestoncobblersclub.bandcamp.com/ ... o-the-club
Irgendwo zwischen Hey Marseilles, Mumford & Sons, Noah & The Whale und Beirut, manchmal erinnert das Ganze auch an Kinderlieder und Blaskapelle.
:wink: Macht jedenfalls sehr viel Spaß. :D
Haben auch sehr nette Videos zu ihren Songs gemacht: http://vimeo.com/user3693170/videos
Bild

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13739
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Sa Sep 25, 2010 12:23 pm

Bild

THEODORE

Sehr tolle Band aus St. Louis. Machen ziemlich experimentellen Folk irgendwo zwischen Two Gallants, Mumford & Sons und The Frames. Das Debüt "Hold You Like A Lover" ist schon ne Weile draußen, nur halt nicht bei uns :roll:

http://www.myspace.com/theodoreacoustic
Zuletzt geändert von Ben K. am Do Okt 14, 2010 9:26 am, insgesamt 1-mal geändert.
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Kilian
Beiträge: 1594
Registriert: Mo Sep 15, 2008 11:55 am

Beitrag von Kilian » Mo Okt 04, 2010 4:55 pm

Branches aus Kalifornien machen traumhaft guten Folk. Ihre erste EP heißt "O, Light!" und ist wunderschön! :D
Bild
Auf youtube gibt es zwei schöne Coverversionen:
For The Widows In Paradise, For The Fatherless In Ypsilanti (Sufjan Stevens)
The Sound Of Silence (Simon & Garfunkel)


Bild

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13739
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Di Okt 05, 2010 3:48 pm

Bild

PS I Love You

Album kommt heute als Import raus... Ziemlich abgedrehtes Duo aus Ontario. Mixt Lo-Fi mit Indie-Pop. Heraus kommt Musik, die etwas nach Clap Your Hands Say Yeah mit mehr Pfeffer erinnert.

http://www.myspace.com/psiloveyouband
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Kilian
Beiträge: 1594
Registriert: Mo Sep 15, 2008 11:55 am

Beitrag von Kilian » Di Okt 12, 2010 3:19 pm

The Mariner's Children sind eine weitere schöne Folkband aus England und veröffentlichen am 1. November ihre erste EP "New Moore Island".

Live-Video zu "Golden Pine"
It Carved Your Name Into The Ground

Bild

DerPfleger
Beiträge: 119
Registriert: Mo Jan 22, 2007 1:19 pm
Wohnort: Greifswald

Beitrag von DerPfleger » Do Okt 21, 2010 12:30 am

beim Reeperbahn Festival entdeckt

Kurran & the wolfnotes

Bild


http://www.myspace.com/kurranandthewolfnotes
Zuletzt geändert von DerPfleger am Fr Jan 21, 2011 12:41 am, insgesamt 1-mal geändert.

Kilian
Beiträge: 1594
Registriert: Mo Sep 15, 2008 11:55 am

Beitrag von Kilian » Do Okt 21, 2010 4:23 pm

Bild
Ich weiß nichts über Dan Croll - nur dass er Engländer ist und drei wundervolle Songs auf seiner myspace-Seite hat. :) Hört euch "Closer" an!
Gratis-mp3s:
Marion
Closer
Natives

Antworten