diese lyrics passten heute wie nix anderes

Eine Liebe zur Musik, eine Liebe zu den Tönen

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Miam
Beiträge: 2671
Registriert: Fr Nov 05, 2004 5:15 pm
Wohnort: mehr am meer
Kontaktdaten:

diese lyrics passten heute wie nix anderes

Beitrag von Miam » Fr Mär 11, 2005 11:18 pm

der fred hat im forum des weltbesten musikgeschmacks gerade noch gefehlt :wink:

textzeilen/strophen die heute in einem bestimmten moment einfach wie die faust aufs auge gepasst haben.

Wanna speak what I've seen
Wanna reach what I've dreamed
Wanna be kind
Wanna seal what I've cut
Wanna hear without rush
Wanna ease time
it's just a sound going through your head
let it go on


Kawumms
Beiträge: 6
Registriert: Fr Mär 11, 2005 8:30 pm
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag von Kawumms » Mo Mär 14, 2005 12:34 pm

Und dieses Scheißgefühl
Wenn es Winter wird
Und Worte ersticken
Jede Nacht die du frierst
Der Blick aus dem Fenster
Ein Bild auf dem sich nichts bewegt
Ein gefrorener See


Ein text von der Wiesbadener Band "The Becks Street Boys"
Beschreibt sehr sehr schön die Winterstimmungen, - zum Glück wird´s bald FRÜHLING :-)
Lebe lieber ungewöhnlich!

"In Zeiten wie diesen muss man einfach Rocken" Flea (RHCP) 2002, Hamburg

Miam
Beiträge: 2671
Registriert: Fr Nov 05, 2004 5:15 pm
Wohnort: mehr am meer
Kontaktdaten:

Beitrag von Miam » Di Mär 15, 2005 5:01 pm

Sie wollen uns erzählen
Sie hätten eine Seele
Sie wollen uns glauben machen
Es gäbe was zu lachen
Sie wollen ganz bestimmt
Dass wir glücklich sind

Und unsere Leidenschaft
Ist ihnen rätselhaft


die tocos passen auch irgendwie immer
it's just a sound going through your head
let it go on


Miam
Beiträge: 2671
Registriert: Fr Nov 05, 2004 5:15 pm
Wohnort: mehr am meer
Kontaktdaten:

Beitrag von Miam » So Mär 20, 2005 8:37 pm

got a green light gotta green light yeah
but i’m going nowhere
gotta green light gotta red light yeah
no stop no stop i don’t care
it's just a sound going through your head
let it go on


Benutzeravatar
Matzee
Beiträge: 275
Registriert: So Mai 16, 2004 6:42 pm
Wohnort: weit im norden

Beitrag von Matzee » So Mär 20, 2005 11:00 pm

liebe ist alles

:wink: :lol:

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Di Mär 22, 2005 12:47 pm

Für Amerika. Können sie sich wieder jemanden raussuchen:

counterstrike, markus merk, mp3s, courtney love
deine eltern, meine eltern, wind und wetter, alle eltern
metalbands, slipknot-fans, der bossanova, 68
89, ball und platz und natürlich yoko ono

immer auf der suche nach
der suche nach den schuldigen
einer muss es immer sein
einer muss, ganz allein
erkennen und benennen

yoko ono und ihre fans, 9/11, egon krenz
egon krenz und hip-hop bands, hip-hop bands und technofans
geld an sich, das nachbarskind, internet und larry flynt
der miese sommer, fiese winter...... menschenskinder
sprache nur erfunden, um-
erfunden, um die anderen aus-
die anderen auszuschalten
nur: wer hält wen auf?
erkennen und benennen

Miam
Beiträge: 2671
Registriert: Fr Nov 05, 2004 5:15 pm
Wohnort: mehr am meer
Kontaktdaten:

Beitrag von Miam » Mi Mär 30, 2005 3:18 pm

ein song wie eine reise:

Life's complexities trouble your rise,
As you attempt to ascend into the high,
Is there nowhere else left to run,
But to the Kosmos - men gaze - to look for heaven.
Flying high - never come down
Flying high - don't know how to come down

Take a ride into the soon,
Be the first one on the moon,
Take a slide - come back to earth,
But it's to the Kosmos - men dare - to look for something.

Flying high - never come down
Flying high - don't know how to come down

No time to spare - Destiny is here
No time to lose - better if we choose
Less time to share
People stop and stare,
To look for hope above the clouds
To look for heaven

A world away, a million light years
That's how far destruction seems
Now our dreams are sad, slow creatures
Dying to know - who am I? - what am I?
Where am I to go?


paul weller - kosmos
it's just a sound going through your head
let it go on


himbeerhans
Beiträge: 377
Registriert: Mi Sep 01, 2004 12:02 pm
Wohnort: Südstadt

Beitrag von himbeerhans » Mi Mär 30, 2005 10:37 pm

komm wir singen heut ein lied
dorfdisko
oh my friend you haven't changed
you look rough and living strange

Miam
Beiträge: 2671
Registriert: Fr Nov 05, 2004 5:15 pm
Wohnort: mehr am meer
Kontaktdaten:

Beitrag von Miam » Di Mai 10, 2005 6:50 pm

Lieber gar nicht aufstehen, als in den Ausguss sehen.
Lieber weiter dämmern, langsam sollte was gehen.
Weiß noch nicht wie ich geht, wie es so um mich steht,
wie man sich aus dem Schlaf stiehlt und will es auch nicht.

Wenn ich nur vorbei flieg,
muss ich da nicht landen,
bleib ich in der Luft und
lass mich nicht darauf ein

Das kleine Einmaleins, das große Einmaleins ich kenne leider keins,
das jetzt schon zu mir passt. Ich bin noch nicht bereit
für die innere Uhr, ich spüre nur dass irgendwas mit Zeigern
nach mir schmeißt

Wenn ich nur vorbei flieg,
muss ich da nicht landen,
bleib ich in der Luft und
lass mich nicht darauf ein

Beweg dich nicht, bleib lieber liegen,
Ich bewege mich zu dir
Umnachtet ist, was draußen wartet
Und nicht wir.

Wenn ich nur vorbei flieg,
muss ich da nicht landen,
bleib ich in der Luft und
lass mich nicht darauf ein.
it's just a sound going through your head
let it go on


Stefan V.
Beiträge: 4469
Registriert: Di Mai 25, 2004 2:46 pm
Wohnort: Aachen

Beitrag von Stefan V. » So Jul 10, 2005 11:50 pm

THE CURE LYRICS

"How Beautiful You Are"

You want to know why I hate you?
Well I'll try and explain...
You remember that day in Paris
When we wandered through the rain
And promised to each other
That we'd always think the same
And dreamed that dream
To be two souls as one
And stopped just as the sun set
And waited for the night
Outside a glittering building
Of glittering glass and burning light...

And in the road before us
Stood a weary greyish man
Who held a child upon his back
A small boy by the hand
The three of them were dressed in rags
And thinner than the air
And all six eyes stared fixedly on you

The father's eyes said "Beautiful!
How beautiful you are!"
The boy's eyes said
"How beautiful!
She shimmers like a star!"
The childs eyes uttered nothing
But a mute and utter joy
And filled my heart with shame for us
At the way we are

I turned to look at you
To read my thoughts upon your face
And gazed so deep into your eyes
So beautiful and strange
Until you spoke
And showed me understanding is a dream
"I hate these people staring
Make them go away from me!"

The fathers eyes said "Beautiful!
How beautiful you are!"
The boys eyes said
"How beautiful! She glitters like a star!"
The child's eyes uttered joy
And stilled my heart with sadness
For the way we are

And this is why I hate you
And how I understand
That no-one ever knows or loves another

Or loves another

EDIT: Hehe, is nicht bös gemeint!

hannah
Beiträge: 1895
Registriert: Di Jun 29, 2004 7:43 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von hannah » Mo Jul 11, 2005 12:11 am

bright eyes - lua

"... and i´m not shure what the trouble was that started all of this.
the reasons all have run away, but the feeling never did..."

Katy Bundy
Beiträge: 3645
Registriert: So Mai 08, 2005 4:22 pm
Wohnort: Spießbaden

Beitrag von Katy Bundy » Mo Jul 11, 2005 5:58 am

I'm unclean a libertine
And every time you vent your spleen
I seem to lose the power of speech
You're slipping slowly from my reach
You grow me like an evergreen
You've never seen the lonely me at all
:!: :!: :!:
We want to howl!

Paul Paul
Beiträge: 2374
Registriert: Mi Mai 18, 2005 9:38 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul Paul » Mo Jul 11, 2005 7:35 pm

Irgendwie "lone Wolf" von Eels... :cry:

Stefan V.
Beiträge: 4469
Registriert: Di Mai 25, 2004 2:46 pm
Wohnort: Aachen

Beitrag von Stefan V. » Sa Jul 16, 2005 1:32 am

Egal wie schön der Tag doch eigentlich war:

Wenn man betrunken nach Haus kommt immer wieder:

Cure - Open

bitterschokolade
Beiträge: 1372
Registriert: Di Jul 19, 2005 6:50 pm
Wohnort: stuttgart/bamberg

Beitrag von bitterschokolade » Mo Jul 25, 2005 3:07 pm

logh - thin lines

[...]
The black dust kicked up by your black shoes in my black heart has choked up the thin lines that carry love
[...]

Antworten