Tokio Hotel

Eine Liebe zur Musik, eine Liebe zu den Tönen

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Rock&Roll&So!
Phono Pop Team
Beiträge: 1065
Registriert: Do Jan 20, 2005 2:12 pm

Beitrag von Rock&Roll&So! » Di Mai 27, 2008 8:11 am

also ich hab großen Respekt vor den Jungs.... hätte mich mal mit 15 - 18 Jahren sehen sollen mit solch einem enormen Mediendruck auf den Schultern.

Ist es der schlechte Geschmack oder ist dieses "Monsun Lied", einfach schön zu hören.
Hab mich auch schon mal dabei ertappt dass ich da mit gesummt habe. Mhhhh ????

Ganz anders ist es zu beurteilen warum so viele Leute die Jungs soooo toll finden, gleichzeitig stelle ich mir die Frage habe eventuell ich einen schlechten Musik-Geschmack weil er nicht annähernd so Massenkompatibel ist.

Obwohl, der Carsten nennt mich ja immer „HIT-SCHWUCHTEL“ ! (kann ich gar nicht verstehen)

Auf jedenfalls fällt es mir schwer, mich über die Köpfe von den ganzen „Tokio Hotel Fans“ zu stellen und die Band als beschissen und doof abzustempeln. Steht irgendwie keinem von uns zu, oder?

Camelz
Beiträge: 1438
Registriert: Mo Dez 05, 2005 10:41 pm

Beitrag von Camelz » Di Mai 27, 2008 5:21 pm

Rock&Roll&So! hat geschrieben:Auf jedenfalls fällt es mir schwer, mich über die Köpfe von den ganzen „Tokio Hotel Fans“ zu stellen und die Band als beschissen und doof abzustempeln. Steht irgendwie keinem von uns zu, oder?
Wieso denn nicht? musikalisch ist das doch n rotz, da muss man nicht drumrum reden. aber um die musik gehts ja eh net.
es ist ein junge, frau hitler!

Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10799
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Di Mai 27, 2008 5:22 pm

in der rotz-rangliste rangieren sie aber - mittlerweile - ziemlich weit ... äh ... unten ... äh ... oben ... äh ... also da wo weniger rotz ist :wink:
musik und der rest - zum lesen - unter www

Camelz
Beiträge: 1438
Registriert: Mo Dez 05, 2005 10:41 pm

Beitrag von Camelz » Di Mai 27, 2008 5:29 pm

keine ahnung, ich verfolg das alles nicht. einziges in der uni hängengebliebene zitat dazu: "darum kümmern sich die soziologen"

ist zwar etwas abfällig, und damit ist auch nicht nur der 08/15 mainstreampoprock gemeint, sondern auch all das was wir so den tag über hören, aber anders kann mans eigentlich nicht in worte fassen.
es ist ein junge, frau hitler!

strange little girl
Beiträge: 194
Registriert: Sa Sep 30, 2006 3:09 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von strange little girl » Mo Jun 02, 2008 12:05 pm

Meine Kollegin (Bill und Tom wohnen in der Wohnung über ihr :lol: ) war gerade auf Costa Rica, dort liefen die auf MTV. Beim Zwischenstop in New York hat sie am Times Square ein riesiges Plakat mit ihren Nachbarn darauf gesehen. :shock:

Ich habe wirklich Respekt vor deren Erfolg, die Musik muss ich mir ja nicht trotzdem nicht anhören.
Diese Luft bitte nicht atmen
die wird hier noch gebraucht.

JCM
Redaktion
Beiträge: 6589
Registriert: Mo Sep 18, 2006 1:22 pm
Wohnort: Eine Stadt, ein Buchstabe

Beitrag von JCM » Mo Jun 02, 2008 1:54 pm

Gibt auch wirklich Schlimmeres als Tokio Hotel. Außerdem ist mir lieber, wenn die 15jährigen so "harmlosen" Poprock hören als sich an Bushido, Massiv etc zu orientieren.
But before you take this song as truth
you should wonder what I'm taking from you.
How I benefit from you being here.

stiller
Beiträge: 6736
Registriert: Mi Jan 12, 2005 11:23 am
Wohnort: Ehrenfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von stiller » Mo Jun 02, 2008 1:56 pm

JCM hat geschrieben:Außerdem ist mir lieber, wenn die 15jährigen so "harmlosen" Poprock hören als sich an Bushido, Massiv etc zu orientieren.
Das auf jeden Fall!

Seppster
Beiträge: 921
Registriert: Mo Jan 29, 2007 6:02 pm
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Seppster » Mo Jun 02, 2008 3:06 pm

Das sag ich auch immer. Genau wie die kleinen The Kooks Girlies doch zumindest auf dem richtigen Weg sind. :wink:

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Mi Aug 20, 2008 5:57 pm

Kein Erfolgsende in Sicht. In Amerika jetzt Rolling Stone Artikel, ausverkaufte Hallen und MTV Video Award Nominierungen:

www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,573151,00.html

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13862
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Mo Sep 08, 2008 2:52 pm

Carsten R. hat geschrieben:Kein Erfolgsende in Sicht. In Amerika jetzt Rolling Stone Artikel, ausverkaufte Hallen und MTV Video Award Nominierungen:

www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,573151,00.html
Und den Award gewonnen...

Sind wir doch mal ehrlich. Mit englischen Texten ist die Musik von Tokio Hotel nicht so weit von 30secondstomars oder ähnlichem Emokram entfernt. Es gibt wesentlich schlimmere Musik als Tokio Hotel und immerhin schreiben die Jungs ihre Songs noch selbst.
Ich denke der Hass auf Tokio Hotel begründet sich hauptsächlich auf das Aussehen des Sängers und der Fangemeinde. Ersteres sollte nicht interessieren und für die Fans kann die Band nichts.
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Sa Mai 30, 2009 11:22 am

William Morris Agency übernimmt Booking von Tokio Hotel

London - Zahlreiche Agenturen hatten ihren Hut in den Ring geworfen, jetzt steht die Entscheidung fest: Die William Morris Agency (WMA) hat das Booking-Rennen um Tokio Hotel gemacht. Als Agent ist ab sofort WMA-Vizepräsident Solomon Parker für die Band im Einsatz.

Parker ließ gegenüber "Pollstar" verlauten, mehrfach nach Deutschland gereist zu sein, mit einem speziellen Präsentationspackage im Gepäck, um die Band zu umwerben. Auf die Frage, wer seine Mitbewerber gewesen seien, sagte er: "Es wäre wahrscheinlich einfacher, eine Liste mit den Agenturen zu erstellen, die die Band nicht haben wollten." Zu Parkers Acts zählen Lady GaGa, Girls Aloud, Britney Spears und die Backstreet Boys sowie The Prodigy und Pendulum.

musikmarkt-live.de

Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10799
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Fr Okt 23, 2009 11:58 am

titelstars der neuen intro ... in john-sinclair-cover optik

edit: interview durch die beiden grethers, insofern...
musik und der rest - zum lesen - unter www

Antworten