Mouse on Mars

Eine Liebe zur Musik, eine Liebe zu den Tönen

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Benutzeravatar
Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10688
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Mouse on Mars

Beitrag von Hydro Meteor » Do Apr 20, 2006 9:38 am

Mouse on Mars
verdienen einen eigenen Thread

Ihr letztes Studio-Album
Bild

Ihr Live-Album aus 05
Bild

neues album im sommer 2006 auf ipecac (Mike Pattons Label)

shows (stand 25.4.06)

Live immer ein Erlebnis. Am besten jedoch nicht als Duo sondern mit Schlagwerker

Benutzeravatar
Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10688
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Fr Mai 26, 2006 10:21 pm

live

new mouse on mars live dates (duo)
2006-07-08 GR-ATHEN, synch festival
2006-07-15 I-NAPLES, neapolis festival
2006-08-04 CH-ALTERSWIL, stonehill festival
2006-08-19 D-DUESSELDORF, open source festival (TRIO!)
2006-08-25 BEL-FEEST, het park festival
2006-08-26 D-WIESBADEN, folklore im garten festival
musik und der rest - zum lesen - unter www

Benutzeravatar
Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10688
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Mi Jun 01, 2011 12:30 pm

Mouse on Mars "Paeanumnion”

Am 10. September 2011 erwartet Köln ein spektakuläres Bühnenereignis: Mouse on Mars, einst rheinisches Aushängeschild für progressive elektronische Musik führen ihr erstes Orchesterwerk Paeanumnion auf. Die Philharmonie feiert 25-jähriges Bestehen, ein guter Anlass, um bei dem mittlerweile in Berlin ansässigen Elektronik-Duo eine Komposition in Auftrag zu geben. »Mit einem Orchester zu arbeiten, war schon immer ein großer Wunsch von uns, aber wir hatten nie jemanden gefunden, mit dem wir so ein intensives Projekt realisieren hätten können«, erzählt Andi Toma. Doch dann haben sie André de Ridder gefunden. De Ridder ist ein vor allem in Großbritannien hochgelobtes Talent, der nur selbst gesetzte Grenzen akzeptiert und mit einer eleganten Leichtigkeit zwischen der »klassischen« klassischen Musik, Neuer Musik und Pop (z.B. These New Puritans oder – 2011 Grammy nominiert – Gorillaz) hin und her springt. Toma hatte ihn im Frühjahr 2009 im Londoner Barbican Center kennengelernt, wo sie für einen Abend die Musik von Moondog inszenierten. Sie freundeten sich an, und bereits kurz danach begann die Zusammenarbeit an Paeanumnion.

...

“Paeanumnion” von Mouse on Mars

Uraufführung 10. September 2011, 20 Uhr, “Kölner Philharmonie

Dirigent: André de Ridder, Ensemble: musikFabrik

Gäste: Oval & The Allophons

Kompositionsauftrag der KölnMusik | Ermöglicht vom Kuratorium KölnMusik und der Kunststiftung NRW

Komposition: Mouse on Mars | Konzeption & Realisierung: Mouse on Mars & André de Ridder | Orchestrierung: André de Ridder & Stefan Streich
musik und der rest - zum lesen - unter www

Antworten