The Cardigans

Eine Liebe zur Musik, eine Liebe zu den Tönen

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

matthias
Redaktion
Beiträge: 11641
Registriert: Di Aug 21, 2007 9:08 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

The Cardigans

Beitrag von matthias » Mo Jan 16, 2006 2:39 pm

Beim Lesen des Albumthreads ist mir aufgefallen, dass viele Leute hier die gleichen Vorurteile gegenüber den Cardigans haben, die ich auch mal hatte -> seichter Pop, blabla

Dem ist aber ganz und gar nicht so. "Gran Turismo" ist zweifelsohne ein tolles Album. Zumal das ganze viel elektronischer und experimenteller ist als man es von den Hits erwartet. Anspieltipp: "Paralyzed"

Marcus
Beiträge: 84
Registriert: So Jun 13, 2004 1:23 pm
Wohnort: Offenburg

Beitrag von Marcus » Di Jan 17, 2006 3:54 pm

ich finde auch, dass die cardigans unterschätzt werden. zum beispiel "long gone before daylight" hat ganz große momente. "could´n´t care less" hätten talk talk auch nicht besser machen können, "communication" ist einfach nur traumhaft, etc. dass sie natürlich "for what it´s worth" auskoppeln mussten, versteh ich aber auch nicht ganz. ihre singlepolitik ist sicher nicht die schlauste.

Paul Paul
Beiträge: 2374
Registriert: Mi Mai 18, 2005 9:38 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul Paul » Di Jan 17, 2006 6:09 pm

Das ist doch seichter Pop!

matthias
Redaktion
Beiträge: 11641
Registriert: Di Aug 21, 2007 9:08 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von matthias » Di Jan 17, 2006 6:39 pm

@Marcus: findest du "long gone before daylight" das beste album? richtig gut kenne ich nämlich nur gran turismo. und das finde ich wie schon gesagt toll.

Uh huh him
Beiträge: 2318
Registriert: Di Mai 31, 2005 5:50 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Uh huh him » Di Jan 17, 2006 7:59 pm

blabla

Stefan V.
Beiträge: 4469
Registriert: Di Mai 25, 2004 2:46 pm
Wohnort: Aachen

Beitrag von Stefan V. » Di Jan 17, 2006 10:13 pm

Cardigans sind super! :D
Pop ja, aber seicht? Ich weiß nicht ... :?

matthias
Redaktion
Beiträge: 11641
Registriert: Di Aug 21, 2007 9:08 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von matthias » Di Jan 17, 2006 10:17 pm

Was ist denn dein Lieblingsalbum, Stefan? Was gefällt dir besonders gut?
:P

Marcus
Beiträge: 84
Registriert: So Jun 13, 2004 1:23 pm
Wohnort: Offenburg

Beitrag von Marcus » Mi Jan 18, 2006 8:01 am

long gone before daylight ist mit abstand am besten. und ich weiß nicht, was an dem album seicht sein soll. musikalisch sind da wirklich anspruchsvolle lieder mit drauf.

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Mi Jan 18, 2006 11:25 am

Die Cardigans sind die Guten des Pop und das seit Jahren. Nina Persson hat sich enorm entwickelt und die letzten beiden Alben sind einfach nur gut.

Wer etwas anderes behauptet, hat sich seit "Favorite Game" mit dieser Band scheinbar nicht mehr beschäftigt.

Uh huh him
Beiträge: 2318
Registriert: Di Mai 31, 2005 5:50 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Uh huh him » Mi Jan 18, 2006 12:30 pm

"Favorite game" find ich ganz cool :wink:

matthias
Redaktion
Beiträge: 11641
Registriert: Di Aug 21, 2007 9:08 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von matthias » Mi Jan 18, 2006 1:36 pm

Gebt doch den Kindern erstmal die Legosteine zurück. Dann können wir uns wieder unterhalten.

Bild

So, jetzt sollte Ruhe sein :P

Ich hab' grad festgestellt, dass es zu den meisten Alben einzelne Seiten gibt. Da werde ich mir das ganze Zeug mal reinziehen.

Uh huh him
Beiträge: 2318
Registriert: Di Mai 31, 2005 5:50 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Uh huh him » Mi Jan 18, 2006 2:43 pm

mit so uncoolen Sachen kann ich nichts anfangen, ich steh eher hierdrauf:

Bild

matthias
Redaktion
Beiträge: 11641
Registriert: Di Aug 21, 2007 9:08 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von matthias » Mi Jan 18, 2006 4:07 pm

@Mario: :lol: Jup. War bei mir auch so.

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Mi Jan 18, 2006 5:30 pm

Ihhh, Lego-Technik-Streber-Kinder. :shock:

Die wurden bei uns immer verkloppt. Amazon.de würde sagen:
Leute die Lego-Technik hatten, hatten auch gute Noten in Physik und haben irgendwelche Wissenschafts-AGs besucht.

Uh huh him
Beiträge: 2318
Registriert: Di Mai 31, 2005 5:50 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Uh huh him » Mi Jan 18, 2006 6:27 pm

hey, von mir aus war das natürlich nur ein Witz. ich hab keinen einzigen Lego Technichs-Baustein, hoffe ich zumindest

Antworten