Take That

Eine Liebe zur Musik, eine Liebe zu den Tönen

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Take That

Beitrag von Carsten R. » So Okt 30, 2005 7:25 pm

Bild

8)

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » So Okt 30, 2005 7:27 pm

Zum Einstieg mal die "Greatest Hits". Gibts bei amazon.de für 8,99 €

Bild

01. How Deep Is Your Love
02. Never Forget
03. Back For Good
04. Sure
05. Love Ain't Here Anymore
06. Everything Changes But You
07. Babe
08. Relight My Fire
09. Pray
10. Why Can't I Wake Up With You
11. Could It Be Magic
12. A Million Love Songs
13. I Found Heaven
14. It Only Takes A Minute
15. Once You've Tasted Love
16. Promises
17. Do What You Like
18. Love Ain't Here Anymore

Danach langsam mit den einzelnen Alben anfangen. Aber da kennt sich Elliott besser aus...

Kaan K.
Beiträge: 5167
Registriert: So Mai 16, 2004 6:18 pm

Beitrag von Kaan K. » So Okt 30, 2005 7:27 pm

wuhuuuuuuuuuuu 8)

NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEVER forget where you're coming from
NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEVER pretend that it's all real
SOOOOOOOOOOOOOOOMEDAAAAAAAAAAAAY soon this will all be someone else's dream
8)

Cotsey
Beiträge: 2090
Registriert: So Jul 03, 2005 6:53 pm
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Cotsey » So Okt 30, 2005 7:29 pm

was soll das denn jetzt

Kaan K.
Beiträge: 5167
Registriert: So Mai 16, 2004 6:18 pm

Beitrag von Kaan K. » So Okt 30, 2005 7:30 pm

wärest du am WE dabei gewesen wüsstest du es 8)

Benutzeravatar
matthias
Redaktion
Beiträge: 11575
Registriert: Di Aug 21, 2007 9:08 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von matthias » So Okt 30, 2005 7:33 pm

ich mag die zusammenstellung dieses best ofs nicht. lieber alle platten einzeln kaufen und entführen lassen. die frage ist nur: wohin?

:lol: :lol: :lol:
Morgen breche ich aus, ganz bestimmt.

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » So Okt 30, 2005 7:37 pm

Cotsey hat geschrieben:was soll das denn jetzt
Vor Jahren war es in Indie-Kreisen mal hip die Münchner Freiheit gut zu finden. Wir wollen jetzt einen TT-Trend entfachen. Die hat man jetzt einfach gutzufinden. Punkt. Im Gegensatz zur Münchner Freiheit sind Take That aber wirklich gut. "Never Forget" ist ja wohl mal ein Übersong. Und ich bin mir sicher im Backkatalog von Take That schlummern so manche Indie-Hits vor sich hin...

Speedo
Beiträge: 5556
Registriert: Mo Jun 13, 2005 5:46 pm
Wohnort: Irgendwo an der Schweizer Grenze

Beitrag von Speedo » So Okt 30, 2005 7:41 pm

Wre kommt denn auf so ne Schwachsinns-Idee...und wann war das in, die Münchner Freiheit zu hören...Hähhhh??? :lol:
Bild
1990 - 2005 R.I.P.
Long live the dead!!!

Katy Bundy
Beiträge: 3645
Registriert: So Mai 08, 2005 4:22 pm
Wohnort: Spießbaden

Beitrag von Katy Bundy » So Okt 30, 2005 10:39 pm

Wer sind denn jetzt die anderen beiden Pappnasen?Die,die nicht GGary,Mark oder Robbie heissen. :?
Das Rätsel wurde am WE leider nicht gelüftet. :cry:
We want to howl!

stiller
Beiträge: 6732
Registriert: Mi Jan 12, 2005 11:23 am
Wohnort: Ehrenfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von stiller » So Okt 30, 2005 10:49 pm

Jason und Howard, wie ich letzte Nacht schon Tasche aufklären durfte. :D

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » So Okt 30, 2005 11:05 pm

Howard ist doch der mit den Dreadlocks der jetzt als DJ arbeitet. Nur auf den fünften kamen wir nicht.

Katy Bundy
Beiträge: 3645
Registriert: So Mai 08, 2005 4:22 pm
Wohnort: Spießbaden

Beitrag von Katy Bundy » So Okt 30, 2005 11:26 pm

stiller hat geschrieben:Jason und Howard, wie ich letzte Nacht schon Tasche aufklären durfte. :D
Hihi,der Stiller ist ein Take That Groupie. :wink:
We want to howl!

Benutzeravatar
Elliott
Beiträge: 874
Registriert: Do Apr 28, 2005 8:13 pm

Beitrag von Elliott » Mo Okt 31, 2005 9:32 am

ganz groß, aus denen könnte nochmal was werden!!!!

nein im ernst, keine belustigungen über eine combo, deren popkulturelle einflüsse bis in die heutige zeit reichen. allein back for good und ein alkoholpegel jenseits der 0,8 promille genügen um meiner einer in sphärisch transzendente welten zu entführen, von denen ich nicht zu träumen gewagt habe. Mein ganzer körper schwebt voller euphorie dahin, das prickeln im bauch, das man niemehr vergisst, quasi. Ansonsten songs, getragen von kinderchören und lebensfreude pur. Schenkt euch reinen wein ein, liebe emo-kids!
I'm glad when the sex is not so great
I'm glad that I doubt, I know what they say
I'm glad when I get my girlfriends names confused

Benutzeravatar
Rock&Roll&So!
Phono Pop Team
Beiträge: 1065
Registriert: Do Jan 20, 2005 2:12 pm

Beitrag von Rock&Roll&So! » Mo Okt 31, 2005 10:48 am

OK HYPE MUSS UNTERSTÜTZT WERDEN.

Ich will alle ALLE am 8.Dezember 2005 in der BAtschkapp bei MARK OWEN sehen.

Ich freu mich.

08.Dez. 2005 / Einlass 20.oo uhr
Die Musikkarriere von Mark Owen begann vor etwa 15 Jahren als Mitglied der erfolgreichsten Boygroups aller Zeiten: Take That. Inzwischen jedoch hat sich der charismatische Sänger, ehemals der bei den Fans beliebteste Boy der Gruppe, längst einen Namen als ernstzunehmender Solokünstler gemacht. Mit "How The Mighty Fall" (frei übersetzt: Der Fall der Mächtigen legt der Künstler nun sein neuestes Album vor. Selbstironisch bricht Mark mit seiner musikalischen Vergangenheit und präsentiert ein enorm kraftvolles Album voller rockiger, und dann wieder ganz sanfter Töne, dass sicherlich den Weg an die Spitze der internationalen Charts finden wird.

stiller
Beiträge: 6732
Registriert: Mi Jan 12, 2005 11:23 am
Wohnort: Ehrenfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von stiller » Mo Okt 31, 2005 4:53 pm

lädst uns ein? :lol:

Antworten