Blur

Eine Liebe zur Musik, eine Liebe zu den Tönen

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Uh huh him
Beiträge: 2318
Registriert: Di Mai 31, 2005 5:50 pm
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Uh huh him » So Nov 06, 2005 11:02 am

die Frage ist nur, wie wir davon erfahren, wo es die EP gibt :wink:

Katy Bundy
Beiträge: 3645
Registriert: So Mai 08, 2005 4:22 pm
Wohnort: Spießbaden

Beitrag von Katy Bundy » So Nov 06, 2005 6:16 pm

Das kriegen wir schon mit,keine Angst. :wink:
We want to howl!

Speedo
Beiträge: 5556
Registriert: Mo Jun 13, 2005 5:46 pm
Wohnort: Irgendwo an der Schweizer Grenze

Beitrag von Speedo » So Nov 06, 2005 7:12 pm

Katy Bundy hat geschrieben:Egal was die machen...geil wird es so oder so! 8)

Ich glaub das nennnt man blindes Gottvertrauen 8)
Bild
1990 - 2005 R.I.P.
Long live the dead!!!

Katy Bundy
Beiträge: 3645
Registriert: So Mai 08, 2005 4:22 pm
Wohnort: Spießbaden

Beitrag von Katy Bundy » So Nov 06, 2005 7:43 pm

Ganz genau.Und ich halte es durchaus für gerechtfertigt. :wink:
We want to howl!

stiller
Beiträge: 6736
Registriert: Mi Jan 12, 2005 11:23 am
Wohnort: Ehrenfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von stiller » So Nov 06, 2005 11:23 pm

ach war das gestern schön, als charmless man lief und die tanzfläche bebte. :D

eLm.
Beiträge: 99
Registriert: Do Jun 17, 2004 10:05 am
Wohnort: Freiburg

Beitrag von eLm. » Mi Nov 09, 2005 10:34 pm

ich lese hier erstaunlich viel unangebrachte euphorie... sorry, also ich bin da eher skeptisch. :cry: (smily dramatisch übertrieben)
Just when I get so lonesome I can't speak,
I see some flowers on a hillside like a wall of new TVs.

Katy Bundy
Beiträge: 3645
Registriert: So Mai 08, 2005 4:22 pm
Wohnort: Spießbaden

Beitrag von Katy Bundy » Mi Nov 09, 2005 11:15 pm

eLm. hat geschrieben:ich lese hier erstaunlich viel unangebrachte euphorie... sorry, also ich bin da eher skeptisch. :cry: (smily dramatisch übertrieben)
Unangebracht????Wart's ab...Blur kicks ass!Diese Band hat mein vollstes Vertrauen.
We want to howl!

Stefan V.
Beiträge: 4469
Registriert: Di Mai 25, 2004 2:46 pm
Wohnort: Aachen

Beitrag von Stefan V. » So Nov 12, 2006 12:10 am

...wollen nächstes Jahr ein neues Album rausbringen,und hätten Coxon dafür gerne wieder an Bord. Eine Tour soll es aber nicht mehr geben.

Zusammengefasst von www.nme.com :wink:

Miam
Beiträge: 2671
Registriert: Fr Nov 05, 2004 5:15 pm
Wohnort: mehr am meer
Kontaktdaten:

Beitrag von Miam » Sa Nov 25, 2006 11:05 pm

und das hier verkündet intro:

"23.11.2006 15:19
Graham Coxon + Blur
Would it be fun? A bit too scary?


Augen zu, wer kein Blut sehen kann! Die intronische Selfawareness-Front liefert euch die News des Tages heute ganz besonders schlachtfrisch. Oder, um es mal ganz euphemismusfrei zu sagen, vielmehr ein wenig halbgar. Dingfest ist nämlich immer noch nichts in den Häusern Blur und Graham Coxon. Doch das ‚Aber!' folgt sogleich. Letzte Woche meldeten wir zunächst, wie das Umwerbungsunterfangen der Band immer konkretere Formen annimmt.

Bassmann Alex James sei erneut kurz zitiert: "I think we'd all like to make another record. We'd all like to do it with Graham, we may have to beg him a bit though." Und genau da, scheint es, liegt der Hase Vollzahl begraben. Denn Blurs Ex-Gitarrist reagiert jetzt ziemlich mehrdeutig auf James' Äußerung: "I haven't been approached about it." Der Herr hat also Interesse, wartet aber offenbar seelenruhig auf den offiziellen Antrag. Nichtsdestotrotz denkt Coxon selbst ebenfalls von Zeit zu Zeit über eine Reunion nach.

Zuvor gebe es jedoch neben der Sache mit dem Kniefall noch weitere offene Fragen. "Would it be fun? Would it be a bit too scary? What would the dynamic be in a studio? Would I have to do promotion? Would I tour?" Aber egal was komme, die alten Streitigkeiten seien aus Sicht des Mitbegründers längst überwunden. Vielmehr empfinde er heute zu allen Blur-Membern auf die eine oder andere Art Freundschaft. Allerdings: "It's somewhat strange." Albarn, übernehmen Sie!

Text: Matthias Manthe"
it's just a sound going through your head
let it go on


Kaan K.
Beiträge: 5167
Registriert: So Mai 16, 2004 6:18 pm

Beitrag von Kaan K. » Di Jun 05, 2007 5:13 pm

*Trommelwirbel*
Blur: Ab Herbst im Studio!

Die Band, die mit 'Boys&Girls' in den Neunzigern für Furore sorgte, ist mit altem Line-Up zurück.

Nach ihrer letzten Veröffentlichung in 2003 hatten sich die Bandmitglieder in unterschiedlichste Soloprojekte gestürzt.

Während Sänger Damon Albarn, mehr oder weniger erfolgreich, versuchte Comicbands und Weltmusik populär zu machen, zog sich Bassist Alex auf seine Farm und Drummer Dave sogar in die Politik zurück.

Doch jetzt und mit altem Bandmitglied Graham Coxon back on board werden die Brit-Popper im November ins Studio zurückkehren, um neue Songs aufzunehmen.

Albarn und Coxon wieder vereint? Da müssen sich die Gallagher-Brüder wohl warm anziehen.
http://www.mtv.de/rock/news_long.php?id=25630

is dat fett oder wat?! :D 8) :D

atomheartbrother
Beiträge: 676
Registriert: So Aug 07, 2005 1:46 pm

Beitrag von atomheartbrother » Di Jun 05, 2007 6:09 pm

das ist richtig schön. :)

piece_of_poetry
Beiträge: 579
Registriert: So Aug 20, 2006 9:53 am
Wohnort: Gladenbach/Marburg
Kontaktdaten:

Beitrag von piece_of_poetry » Di Jun 05, 2007 7:55 pm

atomheartbrother hat geschrieben:das ist richtig schön. :)
8)

I don't want to be your friend //
I just want to be your lover

Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10755
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Mi Jan 30, 2008 1:32 pm

intro hat geschrieben:
30.01.2008 10:51
Blur
Reunion rückt in weite Ferne


Alex James hat jetzt allen Hoffnungen eine Absage erteilt, die nach einem Dinner des Quartetts im letzten Jahr auf ein neues Album von Blur in diesem Jahr schlossen. Nach Aussage des Bassisten blockt momentan Damon Albarn am stärksten ab: "We all have to sort of take it in turns to not want to do it. I think it's Damon who doesn't want to do it at the moment, I think it's my turn next. March onwards I can't do it because I am in a bad mood."



James hofft dennoch weiterhin auf eine Reunion: "We are all talking...you know it's great, we have all gone on to do other things, it would be a disaster to think there would never be another Blur record."

musik und der rest - zum lesen - unter www

Katy Bundy
Beiträge: 3645
Registriert: So Mai 08, 2005 4:22 pm
Wohnort: Spießbaden

Beitrag von Katy Bundy » Mi Jan 30, 2008 2:29 pm

Och menno,diese ollen Zicken :roll:
We want to howl!

Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10755
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » Di Dez 09, 2008 11:48 am

nme hat geschrieben:Blur speak: 'We are reuniting for Hyde Park gig'

* Dec 9, 2008

Blur are reforming to play live next year, NME can exclusively reveal.

The full line-up – Damon Albarn, Graham Coxon, Alex James and Dave Rowntree – will play their first gigs together since guitarist Coxon quit the band in 2002.

Speaking only to NME in a world exclusive joint interview, Albarn and Coxon explained that they had put their differences behind them and were looking forward to playing live in 2009.

"It just felt it was right again," declared Albarn of Blur's return. "It somehow feels like there's something for us to do again, we're not completely useless or pointless, we've got a reason to exist."

Coxon agreed, explaining the band were "making public what's been going on a little bit privately. For the benefit of the fans and those interested we can say that something's on the cards".

What is on the cards is a headlining show in Hyde Park, London on Friday, July 3.

Tickets will go on sale at 9am (GMT) this Friday (December 12). To check the availability of Blur tickets and get all the latest listings, go to NME.COM/GIGS now, or call 0871 230 1094.

There are also rumours of further dates, including a possible appearance at the 2009 Glastonbury festival.

However, while the band refused to confirm any other shows, Albarn promised fans around the UK that the band would be announcing some more shows.

"We'll do something in London because that seems sensible," he said, "but we're also playing in other parts of the country working up to there."

For the full exclusive joint interview with Damon Albarn and Graham Coxon get this week's issue of NME, on newsstands in London this afternoon, and available across the UK tomorrow (December 8).

In it the duo discuss how they buried the hatchet, why they decided to reconvene Blur, what songs they expect to play next year, and reveal more of their future plans.
musik und der rest - zum lesen - unter www

Antworten