Queens of the stone age

Eine Liebe zur Musik, eine Liebe zu den Tönen

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Das nächste QOTSA-Album wird......

.... schon wieder ein Meisterwerk!!!!!!!!
7
25%
.... klasse, aber nicht so gut, wie das letzte
15
54%
.... ein Rückschritt
4
14%
.... das Ende der Band einläuten
2
7%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 28

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13630
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Queens of the stone age

Beitrag von Ben K. » Mi Jun 30, 2004 12:53 pm

Sie stecken grad mitten in den Aufnahmen. Produzieren werden Tausendsassa Josh Homme und Joe Barresi.
Auf dieses Album bin ich ja mal saugespannt. Eigentlich kann Josh Homme gar keine schlechten Songs schreiben, aber mit Nick Oliveri ging schon ein ganz guter von Bord. Außerdem frag ich mich, ob überhaupt noch eine Steigerung zu "Songs for the deaf" drinnen ist.

Stefan V.
Beiträge: 4469
Registriert: Di Mai 25, 2004 2:46 pm
Wohnort: Aachen

Beitrag von Stefan V. » Mi Jun 30, 2004 2:29 pm

Das nächste Album wird bestimmt klasse, aber nicht so gut wie die letzte Scheibe. Das Nick Oliveri nicht mehr dabei ist, wird man bestimmt zu hören bekommen.

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13630
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Mi Jul 21, 2004 2:40 pm

Ein außergewöhnlicher Preis für eine außergewöhnliche Single: Auf der Website der Eagles Of Death Metal kann man die just erschienene Vinylsingle "Pair Of Queens" erstehen, auf der sich - der Titel deutet es an - zwei Queens Of The Stone Age-Songs in EoDM-Versionen befinden. Kostenpunkt: 15 US-Dollar plus eine Handvoll Dollars Porto und Verpackung.

Wäre interessant, aber 15 $ plus Porto ist mir dann doch ein wenig zu happig

Benutzeravatar
Metal_Molle
Beiträge: 189
Registriert: Mo Mai 17, 2004 3:40 pm
Wohnort: www.slipknot1.com
Kontaktdaten:

Beitrag von Metal_Molle » Do Jul 22, 2004 1:25 pm

jo das is echt etwas zu viel...aber vllt kommt man auf "anderen" wegen zu den liedern... :oops: :lol:
You Cannot Kill What You Did Not Create

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13630
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Do Jul 22, 2004 2:03 pm

So langsam kann man verstehen, warum Josh Homme Nick Oliveri rausgeschmissen hat:

Unschöne Szenen beim gestrigen Mondo Generator Gig in Trossingen. Wie laut.de berichtet, rastete Nick Oliveri während der Show aus, ging auf den örtlichen Mischer los und verpasste ihm letztendlich eine blutige Nase. Grund dafür soll seine Unzufriedenheit mit der Arbeit des Mannes hinterm Mischpult gewesen sein. Nachdem seine Bandkollegen die Prügelei beendet hatten, verschwand Oliveri von der Bühne. Seine Band wurde indes nicht müde, sich beim Publikum für das Verhalten zu entschuldigen.

Quelle: visions.de

Der Typ hat echt nen Schaden :D

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13630
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Mi Jul 28, 2004 2:06 pm

Und weiter gehts:

Wie bereits letzte Woche berichtet, rastete Mondo Generator-Kopf Nick Oliveri bei einem Konzert aus, wodurch es zu einer Prügelei kam. Jetzt wurde bekannt, dass seine Mitmusiker ihm nach dem Konzert den Zutritt zum Bandbus verweigerten. So kam es, dass der Auftritt im italienischen Cervia am nächsten Tag ohne den Exzentriker stattfand. In Zürich hingegen performte Oliveri, er war zwischenzeitlich mit der Bahn angereist, solo. Die übrigen Bandmitglieder weigerten sich schlicht und einfach, mit ihm auf die Bühne zu gehen. Auch bei den Konzerten in Düdingen, Paris und London bestritt Oliveri das Set alleine. Es ist mittlerweile mehr als nur ein Gerücht, dass die gemeinsamen Tage von Mondo Generator gezählt sein dürften.

Quelle: visions.de

:lol:

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13630
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Fr Aug 13, 2004 9:51 am

Großes bahnt sich an:

Die Queens Of The Stone Age haben im Studio Besuch von Shirley Manson, Frontfrau von Garbage, und Brody Dalle (The Distillers) bekommen, die für einige Songs die Backgroundvocals gesungen haben.

Quelle:visions.de

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13630
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Mo Aug 23, 2004 10:08 am

Die Queens suchen nach einem Titel für das kommende Album. Wer eine gute Idee hat, kann die gerne auf der Homepage www.qotsa.com preisgeben.

Benutzeravatar
HKO982
Beiträge: 668
Registriert: Do Jun 17, 2004 2:22 pm
Wohnort: Fernthal

Beitrag von HKO982 » Do Aug 26, 2004 9:26 am

www.laut.de

Eines fehlt dem Objekt der Begierde laut offizieller Homepage tatsächlich: ein Titel. Deshalb sind alle Fans aufgerufen, im Forum ihre Vorschläge kund zu tun. Die bislang vertretenen Postings dürften bereits für reichlich Gelächter in den Rancho De La Luna-Studios gesorgt haben. Vorne dabei sind jedenfalls "Queens Lite", "Status Q", "Happiness Is A Warm Bun", "Chinese Democracy", "Sitzpinkler", "The Light At The End Of The Tunnel Is A Train", "God Save The Fisting Queen", "While My Bassist Gently Weeps" und natürlich "And The Bassist Leaves Town". Ex-Mitstreiter Mark Lanegan verriet am Rande seines Berlin-Auftritts gegenüber LAUT, dass das QOTSA-Werk in einer ganz anderen Liga spielen und everybody's mind blasen wird. Lechz!

Sind ja paar nette Namen dabei ;)
Und dann wollen wir mal hoffen, dass Mr. Lanegan Recht hat ;)
Durch das schönste aller Leben
Mit den schönsten Songs der Welt.

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Do Aug 26, 2004 9:56 am

"Chinese Democracy"

:lol: :lol: :lol:

Aber dieser Titel hier ist der Knaller:

"The Light At The End Of The Tunnel Is A Train"

Benutzeravatar
HKO982
Beiträge: 668
Registriert: Do Jun 17, 2004 2:22 pm
Wohnort: Fernthal

Beitrag von HKO982 » Do Aug 26, 2004 1:42 pm

Jepp... Der ist echt gut...
Chinese Democracy fänd ich doof... Das Album kommt nämlich wirklich ;)
Durch das schönste aller Leben
Mit den schönsten Songs der Welt.

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13630
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Di Okt 12, 2004 10:13 am

Die Queens sind im Studio und Release des neuen Albums wird voraussichtlich März 2005 sein. Bilder von den Aufnahmen gibt es auf www.qotsa.comAlso ein heißer Kandidat für die Festivals :) Nebenbei hat Josh Homme mal eben das kommende Album von Millionaire produziert, welches demnächst veröffentlicht wird. Weiterhin wurde Josh Homme in einem Club mit Nick Oliveri gesehen. Beide waren bester Laune und verhielten sich laut Augenzeuge wie alte Freunde. Reunion? Man darf gespannt sein.[/url]

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13630
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Mo Okt 18, 2004 6:39 pm

Die Queens Of The Stone Age wollen sich Ende Oktober wieder ins Studio zurückziehen, um zwei weitere Songs für das bis dato unbetitelte neue Album aufzunehmen. Bislang haben sie schon 18 Songs aufgenommen. Das Ganze soll aber, wie berichtet, erst im März nächsten Jahres erscheinen.

Quelle: visions.de

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13630
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » Mo Nov 08, 2004 8:20 pm

Der Namenswettbeweb ist entschieden und der Titel für das neue Album der Queens Of The Stone Age steht fest. "Lullabies To Paralyze" soll das vierte Album der Band betitelt werden. Auch zwei Songtitel sind bereits bekannt: "Don't Need A Name" und "The Fun Machine Took A Shit And Died".

Für das erste Album seit dem Ausstieg Nick Oliveris können die Queens mit prominenter Unterstützung rechnen. So sollen unter anderem ZZ Top-Gitarrist Billy F. Gibbons, Shirley Manson (Garbage) und Brody Dalle von The Distillers Gastauftritte auf dem Album haben.
Der Erscheinungstermin für das neue Werk der Queens Of The Stone Age ist nun auf den 22. März 2005 festgelegt.

quelle: visons.de

Ich stirb vor Vorfreude!!!!!!!!!!!!!!!! Und dieser Albumtitel *hach*
"The Fun Machine Took A Shit And Died"<- Das wird der Opener, wetten?
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Benutzeravatar
Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Mo Nov 08, 2004 8:26 pm

Benjamin K. hat geschrieben: Ich stirb vor Vorfreude
and
Benjamin K. hat geschrieben: Ich mache Grammatikfehler vor Vorfreude

Antworten