The Arcade Fire - Funeral

Was sollte man im Plattenschrank haben?

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Paul Paul
Beiträge: 2374
Registriert: Mi Mai 18, 2005 9:38 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul Paul » Do Jun 02, 2005 11:55 am

Jeder will was mit Andre 3000 machen. Warum bloß? So toll ist er dann auch wieder nicht.

Elliott
Beiträge: 874
Registriert: Do Apr 28, 2005 8:13 pm

Beitrag von Elliott » Do Jun 02, 2005 12:15 pm

mei, aber solcho quergenrecollaborationen find ich immer fein... zB das ganze handsome boy modelling school album... :)

Paul Paul
Beiträge: 2374
Registriert: Mi Mai 18, 2005 9:38 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul Paul » Do Jun 02, 2005 12:31 pm

Handsome Boy Modeling School ist meiner Meinung nach eher scheiße geworden. Warum's bei der VISIONS so abgesahnt hat, weiß ich nicht.

matthias
Redaktion
Beiträge: 11644
Registriert: Di Aug 21, 2007 9:08 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von matthias » Do Aug 25, 2005 7:29 pm

Verdammt nochmal ist das ein geiles Album. Hör's gerade zum ersten Mal, kannte also nur die Lieder von der Merge Records-HP, aber das ist ja mal der Wahnsinn. :shock:

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Do Okt 13, 2005 3:04 pm

David Bowie ist großer Fan und hat in Amerika jetzt bei ein paar Konzerten mitgespielt. Gibts ein tolles Foto im ME. Könnte er auch nach Europa als Support mitbringen. Überhaupt, der Bowie David hat schon einen großartigen Musikgeschmack.

Katy Bundy
Beiträge: 3645
Registriert: So Mai 08, 2005 4:22 pm
Wohnort: Spießbaden

Beitrag von Katy Bundy » Fr Okt 14, 2005 7:31 am

Carsten R. hat geschrieben: Überhaupt, der Bowie David hat schon einen großartigen Musikgeschmack.
Jawollja. :D
Without Bowie Placebo would be nothing.
We want to howl!

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Do Nov 10, 2005 2:26 pm

Im September hatten Arcade Fire die Ehre, sich beim New Yorker Fashion Rocks-Event die Bühne mit David Bowie zu teilen. Frontmann Win Butler intonierte gemeinsam mit der lebenden Legende den Arcade Fire-Song „Wake Up“ - und zeigt sich beeindruckt: „Diese Gelegenheit zu bekommen, war etwas ganz Besonderes, denn unsere Platte war zu dem Zeitpunkt noch nicht mal ein Jahr lang draußen und wir erinnerten uns nur zu gut, dass wir damals noch in Clubs vor gut 20 Leuten spielten. Und auf einmal standen wir mit David Bowie auf der Bühne. Das zeigt ziemlich deutlich, was für ein unglaubliches Jahr hinter uns liegt.“

Am 14. November gibt die Band aus Montreal den Mitschnitt des Duetts für nur eine Woche auf iTunes zum Download frei. Sämtliche Erlöse kommen den Opfern des Hurricane Katrina zugute. Die Albumversion von „Wake Up“ wird ebenfalls am 14.11. als limitierte 7“ Vinyl-Single (nicht in der Live-Version) aus dem Debütalbum der Band, FUNERAL, ausgekoppelt.

musikexpress.de

Dan
Beiträge: 720
Registriert: Sa Sep 10, 2005 5:45 pm
Wohnort: Neon Ballroom
Kontaktdaten:

Beitrag von Dan » Do Nov 10, 2005 3:29 pm

ich bin auch erst vor kurzem zum Album bekommen, es ist großartig!
hätte ich viel früher entdecken sollen *gg*

Barnaby Float
Beiträge: 153
Registriert: Sa Nov 19, 2005 7:13 pm

Beitrag von Barnaby Float » So Nov 20, 2005 8:01 pm

Kenne das Album auch erst ein paar Tage, aber erste Sahne :lol:
...it´s like a jungle-sometimes-it makes me wonder how I keep from going under...
grandmaster flash-the message

Paul Paul
Beiträge: 2374
Registriert: Mi Mai 18, 2005 9:38 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul Paul » So Nov 20, 2005 8:05 pm

Besser spät als nie.

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Fr Jan 20, 2006 4:08 pm

Hier gibt es einen Clip zum Ansehen.

Antworten