Seite 1 von 1

Franz Ferdinand - Always Ascending

Verfasst: Mo Feb 12, 2018 4:15 pm
von Lewis
Bild
Tracklist:
1. Always ascending
2. Lazy boy
3. Paper cages
4. Finally
5. The Academy Award
6. Lois Lane
7. Huck and Jim
8. Glimpse of love
9. Feel the love go
10. Slow don't kill me slow

VÖ: 09.02.2017

http://franzferdinand.com/

Ordentliche 5. Platte.

Verfasst: Mo Feb 12, 2018 5:06 pm
von Klaus
Ganz gute, kurzweilige Platte. Lazy Boy ist zwar unnötig, der Rest aber im grünen Bereich.

Verfasst: Mo Feb 12, 2018 6:02 pm
von Ben K.
Finde das Album ehrlich gesagt ziemlich grausam.

Verfasst: Mo Feb 12, 2018 7:21 pm
von Klaus
Ben K. hat geschrieben:Finde das Album ehrlich gesagt ziemlich grausam.
Wundert mich nicht. Glaub du bist allgemein nicht so für synthielastigen indiepop zu begeistern, oder täusche ich mich da?

Verfasst: Di Feb 13, 2018 7:53 am
von Hydro Meteor
Ben K. hat geschrieben:Finde das Album ehrlich gesagt ziemlich grausam.
Wie siehst Du ihre alten Platten heute?

Verfasst: Di Feb 13, 2018 9:27 am
von Klaus
Funfact: Ich meine mal nachgeschaut zu haben, dass das Debüt die erste (?) Rezension hier war - vor genau 14 Jahren. Mit einer 5/5 von Ben. :)

Verfasst: Di Feb 13, 2018 9:41 am
von Ben K.
Ich finde das Debüt ist immer noch eine der besten Indie Alben ever. Nur Hits drauf. Und ich mag sehr wohl synthielastge Musik. Das Songwriting finde ich nur einfach furchtbar langweilig auf dem Album :wink:

Verfasst: Di Feb 13, 2018 9:45 am
von Hydro Meteor
Ben K. hat geschrieben:Ich finde das Debüt ist immer noch eine der besten Indie Alben ever. Nur Hits drauf. Und ich mag sehr wohl synthielastge Musik. Das Songwriting finde ich nur einfach furchtbar langweilig auf dem Album :wink:
Interessant. Ich bin auch nicht restlos überzeugt, aber nachdem mich jahrelang Franz Ferdinand, wenn ich zufällig etwas von ihnen hörte, nur langweilten, finde ich das neue Album insgesamt durchaus gut