Björk - Utopia

Was sollte man im Plattenschrank haben?

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2407
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Björk - Utopia

Beitrag von Daniel W. » Mo Dez 18, 2017 6:54 pm

Bild

VÖ: 24.11.2017

01 Arisen My Senses
02 Blissing Me
03 The Gate
04 Utopia
05 Body Memory
06 Features Creatures
07 Courtship
08 Loss
09 Sue Me
10 Tabula Rasa
11 Claimstaker
12 Paradisa
13 Saint
14 Future Forever

www.bjork.com

Björks Utopie. Kann nur gut sein. Ist gut.
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Klaus
Redaktion
Beiträge: 4167
Registriert: Mi Jan 09, 2008 10:25 am
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Klaus » Mo Dez 18, 2017 7:48 pm

Ich find das ehrlich gesagt überhaupt nicht gut. Das letzte Album fand ich wunderbar , vor allem ob der elektronischen Komponente. Das hier ist musikalischer stillstand, der nur ihre Stimme als einziges Element hat. Und das die auf Dauer sehr anstrengend sein kann, ist ja kein Geheimnis.

Kaffuin
Beiträge: 196
Registriert: Di Mär 17, 2009 10:10 am

Beitrag von Kaffuin » Fr Jan 05, 2018 11:28 am

Bin auch enttäuscht, das Album ist wie ein einziger großer Block ihrer Avantgardetracks, ziellos und unkonzentriert - wofür ich teilweise Arcas Einfluss beschuldige. Zudem gefallen mir ihre Harfen- und Flötenarrangements nicht mal ein Viertel so gut wie ihre Streicher. Auch nach viel Einhören zünden nur "Losss" und "Sue Me" wirklich bei mir, wohl weil diese die stärksten Beats und sowas wie erkennbare Harmonie/Melodiebögen haben. Schade, 6/10. Freue mich trotzdem aufs Konzert in London.

Antworten