Seite 2 von 2

Verfasst: Do Aug 03, 2017 7:29 am
von Klaus
Mailin hat geschrieben:Ich fand "Reflektor" übrigens auch ziemlich super! :D

Das hier habe ich noch nicht ganz gehört, aber bin auch nicht von dem überzeugt, was ich bisher gehört und gesehen habe.

Übrigens wird es auf den Werbebildschirmen der Berliner U-Bahn angepriesen. Uffffff, dachte ich da.. jetzt ist das Musik für alle... und so will sie auch klingen.
Ach, letzteres ist so, naja, die scheinen jemanden zu haben, der gute Musik mag. Da kommt schon öfter mal eine Empfehlung für Alben rum, die etwas spezieller sind. :wink:

Aber: Was ist schlimm daran, dass es "Musik für alle" ist?

Verfasst: Do Aug 03, 2017 7:40 am
von Daniel W.
Genau das hab ich mich auch gefragt. Es ist halt sehr gefällige Musik, ziemlich glatt alles, ohne viele Reibungen. Das find ich sehr kritisierbar, aber nicht, dass es Musik für alle ist.

Berliner U-Bahn find ich auch keine gute Referenz. Da wird am Wochenende abends und nachts manchmal der krudeste Scheiß empfohlen, weil irgendein*e Praktikant*in das geil findet und da reinhackt.

Verfasst: Do Aug 03, 2017 12:52 pm
von matthias
Ich finde es auch ganz und gar nicht gut. Der Titeltrack hat sich bei mir so ins Ohr geschlichen, nervt im Refrain und bei ein paar "nanana"s ein bisschen, aber ist schon ein Hit und irgendwie finde ich auch die Panflöten-Samples lustig (in Gedanken an die tollen alten Arcade Fire schaudert's mich dabei natürlich trotzdem).
Mit Abstrichen kann man "Signs Of LIfe" noch so ne Hittigkeit attestieren, aber der ganze Rest "Peter Pan", "Infinite Content" etc etc... bäh. Mir gefällt's nicht.

Verfasst: Fr Aug 04, 2017 5:48 am
von Mailin
Daniel W. hat geschrieben:Genau das hab ich mich auch gefragt. Es ist halt sehr gefällige Musik, ziemlich glatt alles, ohne viele Reibungen. Das find ich sehr kritisierbar, aber nicht, dass es Musik für alle ist.
Damit meinte ich eher das, was du auch beschreibst: sie wollen keine Reibungspunkte. Sprich, es gefällt den meißten Menschen. Alle war natürlich übertrieben.

Verfasst: Sa Okt 14, 2017 11:25 am
von Kaffuin
"Electric Blue" geht trotz Regines Gefiepse in Ordnung, der Rest ist Jahrmarktgedudel. Arcade Fire is dead, moving on in 3, 2 ...

Verfasst: Do Nov 09, 2017 9:55 am
von Ben K.
Bei der Kanada Tour waren z.T. gerade einmal die Hälfte der Zuschauer da im Vergleich zur "Reflektor" Tournee. Die neue Stilrichtung scheint damit auch in kommerzieller Hinsicht nicht geglückt zu sein.

Verfasst: Do Nov 09, 2017 5:54 pm
von JCM
Ich glaub, ich hab mir das nicht einmal komplett angehört.

Verfasst: Do Nov 09, 2017 7:24 pm
von Mailin
JCM hat geschrieben:Ich glaub, ich hab mir das nicht einmal komplett angehört.
Dann mach mal. Vielleicht überrascht es dich ja doch! :D
Kann man gut beim Kochen im Hintergrund laufen lassen. So habe ich das gemacht ;)

Verfasst: So Nov 12, 2017 10:06 am
von JCM
So die Hälfte hab ich ja zweimal geschafft...