Joanna Newsom - Divers

Was sollte man im Plattenschrank haben?

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2398
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Joanna Newsom - Divers

Beitrag von Daniel W. » So Okt 25, 2015 5:46 pm

Bild

01. Anecdotes
02. Sapokanikan
03. Leaving the City
04. Goose Eggs
05. Waltz of the 101st Lightborne
06.The Things I Say
07. Divers
08. Same Old Man
09. You Will Not Take My Heart Alive
10. A Pin-Light Bent
11. Time, As a Symptom

http://www.dragcity.com/artists/joanna-newsom

Was für ein Werk.
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13810
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » So Okt 25, 2015 6:06 pm

Obwohl Joanna Newsom Fanboy, bin ich selbst überrascht, wie gut das Album ist. Ich höre es rauf und runter. Besonders die letzten fünf Songs finde ich großartig. Auf jeden Fall besser als "Have One On Me".
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2398
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » So Okt 25, 2015 6:18 pm

Seh ich ähnlich, auch als Fanboy, bin ich völlig hin und weg, einfach nur krass das Album. Ich mag mich noch nichtmals auf die letzten fünf Songs oder so festlegen, eine Schwachstelle hab ich noch nicht gefunden. Ärgerlich dass die Platte 33 Euro (!!) kostet, kann ich mir gerade gar nicht leisten. Vllt. ist sie ja beim Konzert - wie geil dass das nächste Woche ist - günstiger.

Ich hätte übrigens die Uhr danach stellen können dass dein erster Post hier kommt :lol:
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

Ben K.
Redaktion
Beiträge: 13810
Registriert: So Mai 16, 2004 6:56 pm
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Ben K. » So Okt 25, 2015 6:20 pm

Das lasse ich mir nicht nehmen! 8)
Je suis, je suis....Hippie, Hippie

Hydro Meteor
Redaktion
Beiträge: 10756
Registriert: Mo Mär 06, 2006 7:49 pm
Wohnort: HHH
Kontaktdaten:

Beitrag von Hydro Meteor » So Okt 25, 2015 8:34 pm

Ich hab nur den Stream gehört. Das fand ich ziemlich ... langweilig, berechenbar und doch gestelzt, auf jeden Fall eher uninteressant? Nur als gegenmeinung zum Abfeiern hier :oops:
musik und der rest - zum lesen - unter www

Benutzeravatar
Daniel W.
Redaktion
Beiträge: 2398
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:34 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von Daniel W. » So Okt 25, 2015 9:34 pm

Langweilig und berechenbar? Ich schätze die Meinung wirst du eher exklusiv haben.
How the hell was I supposed to know how to steer this ship?
This sea is too familiar.
How many times have I drowned here?

matthias
Redaktion
Beiträge: 11645
Registriert: Di Aug 21, 2007 9:08 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von matthias » So Nov 01, 2015 11:17 am

Fuck, wie teuer ist die LP bitte? :shock:
Morgen breche ich aus, ganz bestimmt.

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Carsten R. » Do Nov 12, 2015 11:21 am

Ich dachte ja, dass Joanna Newsom​ am schmalen Grat zum größenwahnsinnigen Pop-Epos irgendwann mal scheitert, wie zuletzt Cat Power, Björk und so viele andere Damen.

Aber das ist wirklich ganz großes Kino. Und das letzte Lied (bzw. total Understatement, sagen wir lieber: Komposition) ist wirklich nicht von dieser Welt.

Antworten