Health - Death Magic

Was sollte man im Plattenschrank haben?

Moderatoren: Hydro Meteor, Ben K., matthias

Carsten R.
Phono Pop Team
Beiträge: 10127
Registriert: So Mai 16, 2004 5:07 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Health - Death Magic

Beitrag von Carsten R. » Mi Jul 29, 2015 7:01 pm

Klingt als hätte Trent Reznor versucht ne Depeche Mode Platte kaputt zu produzieren - und das meine ich positiv. Oder auch: Weniger Noise, mehr Duran Duran. Oder auch: Das bessere Comeback-Album von New Order. Ich bin jedenfalls begeistert.

https://www.youtube.com/watch?v=-xOHQQmRSa8

Speedo
Beiträge: 5556
Registriert: Mo Jun 13, 2005 5:46 pm
Wohnort: Irgendwo an der Schweizer Grenze

Beitrag von Speedo » Mi Jul 29, 2015 8:30 pm

Klingt gut...muss aber noch mehr hören, um mich dazu zu entscheiden, das Ding zu kaufen...
Bild
1990 - 2005 R.I.P.
Long live the dead!!!

johnny b.
Beiträge: 401
Registriert: Sa Okt 12, 2013 6:51 pm
Wohnort: Freiburg

Beitrag von johnny b. » Do Aug 20, 2015 9:17 am

Ich bin begeistert von dem, was Health bisher gemacht haben, aber finde Death Magic leider ganz furchtbar :cry:
Habe versucht, mir das Ding schön zu hören, aber habe dann immer schon nach wenigen Minuten keine Lust mehr.
Ein Pop-Album für Gothic-Kids!?

johnny b.
Beiträge: 401
Registriert: Sa Okt 12, 2013 6:51 pm
Wohnort: Freiburg

Beitrag von johnny b. » Mo Aug 24, 2015 1:31 pm

Bild

Tracklist:

1. VICTIM
2. STONEFIST
3. MEN TODAY
4. FLESH WORLD (UK)
5. COURTSHIP II
6. DARK ENOUGH
7. LIFE
8. SALIVA
9. NEW COKE
11. L.A. LOOKS
11. HURT YOURSELF
12. DRUGS EXIST

VÖ: 07.08.2015

Klaus
Redaktion
Beiträge: 4132
Registriert: Mi Jan 09, 2008 10:25 am
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Klaus » Do Aug 27, 2015 9:30 am

Ich finds musikalisch sehr ansprechend, bis auf Flesh World.

Nur der Gesang ist wahrlich furchtbar.

Antworten